Dass man auf nüchternen Magen nicht essen kann?

chto-nelzya-est-natoshhakHeutzutage gewinnt ein gesunder Lebensstil unter den Menschen an Popularität, unabhängig von ihrem Status und ihrer sozialen Stellung. Einer ihrer wichtigen Bestandteile ist die Ernährungskultur. Nicht nur unser Wohlbefinden und unser Aussehen, sondern auch unsere Gesundheit im Allgemeinen wird davon abhängen, wie richtig unsere gastronomischen Vorlieben geformt werden.

Was soll man auf nüchternen Magen essen, um den Hunger am Morgen zu stillen und sich nicht zu verletzen?

Es sollte verstanden werden, dass die organoleptischen Eigenschaften eines Gerichts nicht das vorherrschende Argument bei der Auswahl von Produkten für das Frühstück sein sollten. Zu diesem Zweck reicht es aus, die Eigenschaften von Produkten zu kennen, die auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Betrachten wir also die Liste der Gerichte, die nicht auf nüchternen Magen gegessen werden sollten:

Beim köstlichen Frühstück mit Obstsalat, dessen Hauptbestandteil Zitrusfrüchte sind, setzen Sie die Magenschleimhaut den aggressiven Wirkungen der organischen Säuren aus, die in diesen hellen, duftenden Früchten enthalten sind;
Rohes Gemüse, das reich an Pektin und Vitaminen ist, eignet sich auch am besten für eine gesunde Zwischenmahlzeit am Tag. Es wird nicht empfohlen, sie vom ersten Morgen an auf nüchternen Magen zu verzehren, da dies aufgrund der erhöhten Gasbildung nicht unbedingt das Beste für Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist;
Farbenfrohe Werbespots über die Vorteile des Verzehrs von Joghurt als erste Mahlzeit am Morgen sind eher ein gewinnbringender Marketingzug als eine wahre Tatsache. Denn die in lebenden Joghurts enthaltenen Milchsäurebakterien sterben sofort ab, wenn sie dem sauren Mageninhalt ausgesetzt werden;
Wenn Sie auf nüchternen Magen ein Glas Wasser trinken, um den Flüssigkeitsverlust im Körper auszugleichen, nützt es dem Körper nur dann, wenn die Flüssigkeit Raumtemperatur hat. Andernfalls führt kaltes Wasser zu Krämpfen in den Magengefäßen und verschlechtert die lokale Blutzirkulation, was die Verdauungsprozesse erschwert;
Wenn Sie süße Lebensmittel, die reich an schnellen Kohlenhydraten sind, als Frühstück wählen, werden Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gegen Abnutzung und Risiko-Diabetes arbeiten lassen;
Auch begeisterte Kaffeetrinker sollten darauf verzichten, dieses Getränk auf nüchternen Magen zu trinken. Wenn Sie nichts tun können, um Ihre Gewohnheit, morgens Kaffee zu trinken, abzulegen, essen Sie zuerst Ihren schleimigen Brei. Auf diese Weise können Sie morgens Ihren Hunger stillen und sich nicht verletzen;
Schweres Essen wie rotes Fleisch wird ein totes Gewicht im Magen sein und zur Verschlimmerung chronischer Krankheiten beitragen.