Ist es möglich, die Vererbung zu beeinflussen?

Deutliche Ähnlichkeiten zwischen Verwandten wurden von den Menschen in der Antike bemerkt, was sich in vielen Sprüchen und stabilen Ausdrücken widerspiegelte. Wissenschaftler entdeckten später, dass dies das Ergebnis der Übertragung genetischer Information durch DNA war. Allerdings gibt es noch keine genaue Antwort auf die Frage, ob die Vererbung beeinflusst werden kann.

Was denkt die Wissenschaft darüber?

mozhno-li-vliyat-na-nasledstvennost-1

Bislang haben Wissenschaftler keine direkte Expositionsmethode gefunden, die sowohl wirksam als auch ungefährlich ist. Zwischenmethoden zur Verhinderung negativer Eigenschaften, die von den Eltern oder über Generationen hinweg übertragen werden können, sind relativ neu.

Interessanterweise übertragen Eltern ihren Kindern nicht nur einige körperliche Merkmale wie Krankheits- und Suchttauglichkeit oder Aussehen, sondern auch das, was gemeinhin als Dinge höherer Ordnung bezeichnet wird. Dazu gehören Charakter, Phobien sowie geistige und kreative Fähigkeiten.

Man sollte jedoch nicht denken, dass alles, was Mama und Papa gut und schlecht haben, sofort an das Kind weitergegeben wird. Erstens “funktioniert” ein beträchtlicher Teil der genetischen Information nur über eine Generation, und zweitens ist es möglich, Bedingungen zu beobachten, unter denen ein Teil der Gene nicht offenbart wird.

Das ist nicht gerade die Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, die Vererbung zu beeinflussen, aber zumindest ist es ein Weg, nicht blind der eigenen Natur zu folgen.

Wenn zum Beispiel das Kind eines alkoholkranken Elternteils keine heissen Getränke oder Drogen konsumiert, wird es mit Sicherheit nicht in seine Fussstapfen treten. Dasselbe gilt für die Neigung zu gewalttätigem Verhalten und anderen Lastern.

Was Krankheiten betrifft, die von Eltern auf Kinder übertragen werden, so ist die Genetik noch nicht so weit fortgeschritten, dass sie sich in diesen Prozess einmischt, zumal es auf dem Weg der Forschung moralische Fragen gibt. Es ist jedoch nicht nur möglich, sondern auch notwendig, den Krankheitsverlauf abzuschwächen oder die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung zu verringern. Ein gesunder Lebensstil, Sport und richtige Ernährung können kein Wunder bewirken, aber den Körper stärker und den Geist – sauberer zu machen, dazu sind sie durchaus in der Lage.

Selbst wenn man ihre Schwächen und den Kreislauf der Kommunikation kontrolliert, kann man die Gene nicht verändern. Aber Sie müssen sich um sie keine Sorgen machen.