Warum bekommen Männer eine Glatze?

Bei einem Treffen wird die erste Aufmerksamkeit in der Regel auf das Erscheinungsbild der Person gelenkt. Schönes, gepflegtes Haar wird mit Jugend und Attraktivität assoziiert, bei Männern auch mit Maskulinität. Die meisten Männer bekommen jedoch schon in jungen Jahren eine Glatze. Und dafür gibt es viele Gründe.

Warum bekommen Männer eine Glatze?

pochemu-muzhchiny-lyseyut-1

Mit zunehmendem Alter stellen viele Menschen eine Ausdünnung der Haare fest, was ganz normal ist. Es ist nur so, dass die Haarfollikel im Laufe der Jahre geschwächt sind und der Körper Wachstum und Dichte nicht mehr aufrechterhalten kann. Aber warum bekommen Männer schon in jungen Jahren oder im Erwachsenenalter eine Glatze?

Die beiden Hauptfaktoren sind Vererbung und männliche Geschlechtshormone.
Das kann jedem passieren. Eine häufige Ursache der Kahlheit ist die genetische Veranlagung. Wenn die nahen Verwandten eines jungen Menschen frühzeitig ihre Haare verloren haben, wird er diesem Schicksal höchstwahrscheinlich nicht entgehen. In der Regel beginnt die Kahlköpfigkeit an der Stirn und an der Scheide und bedeckt dann andere Teile des Kopfes. Der Haarausfall kann nicht gestoppt, aber verlangsamt werden.

Wie verlangsamen Sie den Alopezie-Prozess?

Zuerst können Sie volkstümliche Methoden anwenden, wobei Sie Mittel mit Phytoöstrogenen verwenden. In der Folge können Sie nicht darauf verzichten, einen Arzt – Trichologen – zu verschreiben.
Ganz gleich, wie anstößig es für Männer sein mag, aber der Hauptverantwortliche für die Kahlheit ist das männliche Hormon Testosteron. Und je höher sein Gehalt im Körper, desto weniger wahrscheinlich ist es, einen schicken Wischmopp zu behalten. Laut Statistik haben 25 % der Männer bis zum Alter von 30 Jahren eine auffällige Glatze, und bis zum Alter von 60 Jahren sind etwa 66 % kahl.

Welche anderen Gründe könnten zur Kahlheit beitragen? Es gibt viele Gründe für eine Kahlheit: häufiger Stress, falsche Ernährung und Vitaminmangel, Einnahme verschiedener Medikamente, Rauchen, Alkohol, Konsum von Kaffee in hohen Dosen oder koffeinhaltigen Getränken, Schlafmangel, falsche Haarpflege, Pilzinfektionen, mechanische Schäden der Kopfhaut. Und dies ist bei weitem keine vollständige Liste.

Die Frage, warum Männer eine Glatze bekommen und wie man sie vermeiden kann, ist auch heute noch aktuell.

Um das Risiko einer Glatzenbildung zu verringern, müssen Sie eine Reihe von Tipps beachten:

– keine engen Hüte zu tragen;
– um schlechte Gewohnheiten zu vermeiden;
– richtige Ernährung;
– Einnahme von Vitaminen;
– guter Schlaf und Ruhe

Wenn der Haarausfall nicht vermieden werden konnte, gibt es heute viele moderne Heilmethoden – medizinisch, physiotherapeutisch oder chirurgisch. Es ist die Entscheidung eines Mannes. Entweder Sie müssen sich demütigen, Ihr Image ändern und Ihre Energie auf andere Ziele lenken.