Warum schwitzen die Scheiben im Auto?

pochemu-poteyut-stekla-v-mashine

Warum beschlagen die Scheiben im Auto? Um diese Frage beantworten zu können, müssen Sie einige Aspekte der Physik kennen. Es handelt sich um eine exakte Wissenschaft, die bestätigen kann, dass die Kondensation, die durch die unterschiedlichen Temperaturen außerhalb und innerhalb des Fahrzeugs verursacht wird, schuld ist. An der Nahtstelle zwischen der kalten Straßenluft und dem warmen Klima im Inneren des Autos erscheinen kleine Wassertropfen auf dem Glas, die nicht verdunsten und die Scheibe im Innenraum beschlagen. Wenn warme Luft aus dem Auto auf die Straße dringt, kann sie bei kaltem Wetter an Außen- und Rückspiegeln beschlagen.

Was muss ich tun, damit die Fenster nicht ins Schwitzen kommen?

Um zu verhindern, dass die Scheiben bei niedrigen Außentemperaturen so stark beschlagen, sollte die warme Luft im Fahrgastraum weniger feucht werden. Das heißt, es ist notwendig, im Fahrzeug solche Bedingungen zu schaffen, dass die Luft im Auto normal oder eher trocken ist. Daraus können wir schließen, dass die Hauptfaktoren für das Beschlagen von Glas im Atom diejenigen sind, die die Konzentration von Feuchtigkeit im Inneren erhöhen:

Nasse Sitze, nasse Schuhe und Matten;
Der Ofen, der im Auto funktioniert. Es absorbiert Luft durch Öffnungen, die sich außerhalb des Fahrzeuginnenraums befinden. Infolgedessen können verschiedene Arten von Niederschlag in sie eindringen: Schnee, Hagel, Regen. Dementsprechend erhöht sich der Feuchtigkeitskoeffizient im Inneren des Fahrzeugs.
Der Atem der Fahrgäste, je mehr Menschen im Fahrgastraum fahren, desto mehr beschlagen die Scheiben.

Durch die Beseitigung all dieser Effekte, die sich auf die Erhöhung der Feuchtigkeitsmenge in der Kabine auswirken, werden Sie in der Lage sein, das Beschlagen der Scheiben im Inneren des Wagens und gleichzeitig die unangenehmen Folgen dieses Phänomens zu beseitigen.