Wie verbessern Sie Ihr Gedächtnis?

kak-uluchshit-pamyat-1

Gedächtnis. Wie sieht es aus, wo ist es? Niemand weiß es, aber alle interessieren sich dafür.

Gedächtnisist eine Gelegenheit, angenehme Erinnerungen, Gesichter, Lieblingszeilen, liebe Namen für einen Moment zurückzugeben. Wenn ein Mensch diese Chance verliert, ist das Leben verloren, denn unsere Erinnerungen sind ein wichtiger Teil des Lebens, wichtige Fäden, die uns mit unserer Vergangenheit verbinden, sind gerissen.

Wie können wir uns vor diesem Verlust schützen, wie können wir unser Gedächtnis verbessern, damit unsere Erinnerungen mit dem Alter nicht zu weißen Flecken der Geschichte werden?

Es gibt viele Methoden, Techniken, Praktiken, Übungen und Medikamente. All dies ist bereits mehr als einmal in zahlreichen Studien von Wissenschaftlern, in Büchern und im Internet beschrieben worden. Aber all dies erfordert Zeit, und wir werden das am besten verfügbare in Betracht ziehen, so dass das Gedächtnistraining sowohl nützlich als auch angenehm war.

Gute Stimmung

Erinnerungen, die vor dem Hintergrund eines positiven Gefühlsausbruchs “aufgezeichnet” wurden, bleiben länger erhalten und werden heller wiedergegeben als die – durch Zwang erlernten – “gefolterten”. Erinnern Sie sich daran, wann die Studierenden ihre Prüfungen ablegen? Sie beenden ihre Prüfungen über Nacht, bestehen sie morgen und erinnern sich übermorgen an fast nichts. Behalten Sie also gute Laune, eine positive Stimmung, trotz der “Intrige der Feinde”. Die Fähigkeit, das Angenehme im gewöhnlichen Leben zu sehen, wird nicht nur helfen, Nerven zu schonen, sondern auch die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Ein bisschen Humor – und die stressige Situation hört auf, “beängstigend und angsteinflößend” zu sein. Denken Sie daran, dass Depressionen das Gedächtnis untergraben.

Schlafen

Es ist das Süßeste, was die Menschheit kennt. Und sehr notwendig. Vollständiger Schlaf 8-9 Stunden pro Tag – Empfehlungen aller Ärzte ohne Ausnahme. Aber wenn ein so langer Urlaub zu einem Luxus wird, müssen Sie lernen, sich zu entspannen, abzuschalten, Aktivitäten zu ändern, Pausen einzulegen. Es gibt Studien, die besagen, dass das Anhören von Audioaufnahmen im Schlaf zu einem besseren Erinnerungsvermögen beiträgt. Informationen, die das Gehirn empfängt, werden sofort im internen Speicher aufgezeichnet und somit länger gespeichert. Es ist schwer zu beurteilen, aber es besteht kein Zweifel, dass ein ausgeruhtes Gehirn während des Schlafs und der richtige Zeitpunkt für das Gedächtnistraining der Schlüssel zum Erfolg ist.

Aktiver Lebensstil

Üben Sie mindestens 30 Minuten pro Tag. Und die Fahrt zur und von der Arbeit ist in diesem Zeitaufwand nicht enthalten. Wenn Sie in der Stadt spazieren gehen, versuchen Sie, dorthin zu gehen, wo Sie noch nie gewesen sind. Achten Sie darauf, was um Sie herum ist. Sie werden verblüfft sein, wie viele schöne Orte es in Ihrer Umgebung gibt, die Sie bisher gemieden haben. Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre “Funde” mit Ihren Lieben teilen. Hier ist ein weiteres Gedächtnistraining.

Sex

Ja, ja, regelmässiger Sex, aber auch körperliche Bewegung hilft, den Körper mit Sauerstoff zu sättigen, das Nervensystem zu stärken und das Gedächtnis positiv zu beeinflussen.

Diät

Es wird vermutet, dass eine kalorienarme Ernährung das Gedächtnis verbessert. Doch wer zu hart arbeitet, riskiert nicht nur Gewicht, sondern auch seine Gesundheit zu verlieren. Es ist also alles in Maßen. Es gibt eine andere Meinung. Zum Beispiel wird den Studierenden empfohlen, bei der Vorbereitung auf Prüfungen Schokolade zu essen. Tee (schwarz und grün) und Kaffee können ebenfalls in diese Liste aufgenommen werden. Wie eine kluge Person sagte, unterscheidet die Heilung von Gift nur die Dosierung. Übertreiben Sie es nicht.

Buchweizen, Hafer, abgehackter Weizen, fetter Fisch, Nüsse, Honig, schwarze Johannisbeeren, Tomaten, Kürbiskerne – verfügbare und bekannte Produkte. Der richtige Verzehr von gesunden Produkten hilft, das Gedächtnis zu bewahren. Es ist eine gute Alternative zu Chemikalien. Vitamine mit Magnesiumgehalt können in der Herbst-Winter-Periode hinzugefügt werden, wenn frisches Obst und Gemüse lokaler Herkunft bereits abgefahren ist.

Heidelbeeren

Die Zauberbeere, die Königin des Waldes. Der Verzehr von Heidelbeeren ist nicht nur ein lustiger Vorgang, wenn Kinder mit violetten Zungen prahlen, nicht nur mit leckeren Knödeln oder Marmelade. Heidelbeeren sind eine Möglichkeit, die Sehschärfe zu erhalten und das Gedächtnis zu verbessern. Es ist sowohl köstlich als auch gesund. Das ist eine recht seltene Kombination, nicht wahr?

Musik hören

Einer der angenehmen Momente unseres Lebens ist die Musik. Rhythmus, Harmonie und Lebensfreude – das ist es, was hilft, sich an Ihre Lieblingslieder zu erinnern. Vertonte Gedichte können besser auswendig gelernt werden. Wiederholtes Zuhören und Singen hilft, das Gedächtnis zu verbessern. Versuchen Sie, Ihren Lieblingssong aus den 80er oder 90er Jahren abzuspielen. Denken Sie, Sie haben es vergessen? Sie werden angenehm überrascht sein, wenn Sie den Anfang hören und unwissentlich anfangen zu singen. “Ich erinnere mich!” – Das ist die erste, die mir einfällt.

Manche Menschen, von Natur aus Liebende, verbinden Ereignisse aus ihrem Leben mit ihren Lieblingsmelodien. Und in den Momenten, in denen längst vergessene Musik wieder erklingt, werden Ereignisse wieder lebendig. Das ist der Grund, warum ältere Menschen alte Platten und Schallplatten so sehr lieben. Versuchen Sie es und Sie, dann wird klar, wie es ist, angenehme Erinnerungen zu wecken. Und es ist auch eine Trainingseinheit.

Gedichte auswendig lernen

Jeder in der Schule unterrichtete Poesie, jemand lernte sie schnell auswendig, jemand hatte eine schwere Zeit. Aber wenn die gleichen Gedichte zu lehren sitzen unsere Kinder, von irgendwo in den verborgenen Tiefen der Pop-up, so scheint es, längst vergessene Zeilen.

Unterrichten Sie in Ihrem erwachsenen, geschäftigen Leben weiterhin Poesie. Keine Zeit? Keine Gedichte? Es gibt eine Menge Gedichte. Unsere Ausbildung ist vorbei, und gute Autoren sind geblieben, und es gibt neue, nicht schlechtere. Von der Höhe der Jahre, die wir gelebt haben, werden die Gedichte, die wir bereits kannten, mit neuen Gesichtern enthüllt. Um dem Kind ein Schlaflied zu singen, um den lustigen Vierzeiler zu beruhigen, in der Gesellschaft einen schönen “nicht geschlagenen Toast” auszusprechen, ist es angenehm, das Mädchen mit Zeilen aus einem Gedicht zu überraschen. Romantik… Lehren Sie Poesie, Ihr Leben wird dadurch nur besser werden.

Bücher lesen

Solange wir über die Vorteile des Lesens gesprochen haben, wollen wir es nicht wiederholen. Lesen und Wiederlesen bereichert den passiven Wortschatz einer Person. Ohne es zu merken, merkt sich der Leser die Wörter, Ausdrücke, die korrekte Schreibweise und die Anordnung der Satzzeichen. Dabei geht es vor allem darum, den Stoff nicht aus der “Boulevard-Lektüre” auszuwählen, sondern gute, über Zeit und Generationen bewährte Autoren. Und wenn das Buch interessant ist, die Handlung eingefangen, so dass man, um nicht wegzubrechen, über das, was man gelesen hat, erzählen will, um es mit jemandem zu teilen – hier sind Sie und Gedächtnistraining.

Mehrfaches Umschreiben

Jeder hat früher Spickzettel geschrieben. Denken Sie daran, bis Sie fertig sind, werden Sie sich an die Hälfte davon erinnern. Es ist ausgecheckt, es hilft. Schreiben Sie Informationen, wie z.B. Telefonnummern, zuerst in ein Notizbuch und dann in Ihr Mobiltelefon. Dabei handelt es sich sowohl um Ausbildungs- als auch um Geräteverlustversicherungen.

Herstellung logischer Verknüpfungen, Assoziationen

Manchmal ist die Erinnerung an die Zahlen gar nicht gut. Versuchen Sie zum Beispiel, die Telefonnummer 48-91-04 mit einigen Ereignissen oder Personen zu verbinden, wie 48 – Geburtsjahr der Großmutter, 91 – Wohnungsnummer, 04 – Gasversorgung. Parallelen können unterschiedlich sein, eine Person wählt diejenigen aus, die man sich leicht merken kann.

Mündlicher Bericht

kak-uluchshit-pamyat-2

Versuchen Sie in Gedanken eine einfache Operation durchzuführen: Erhöhen Sie die Zahl 3 in der arithmetischen Reihe, oder zählen Sie die Anzahl der Einkäufe im Scheck, ohne auf die Gesamtsumme zu schauen. Ist es schwer? Aber es ist auch interessant. Übrigens, Kreuzworträtsel lösen, Rätsel lösen, Schach spielen, sogar Computerspiele – eine Möglichkeit, ein lebendiges und helles Gedächtnis zu behalten.

Ein weiteres Rezept, um das Gedächtnis zu verbessern – sich abends an den vergangenen Tag zu erinnern, um die Erinnerung an jedes Detail wiederherzustellen: Ereignisse, Begegnungen mit Menschen, Gespräche.

Jede Person hat ihre eigenen Grenzen des Gedächtnisses, wie eine Flash-Karte, wenn ein solcher Vergleich akzeptabel ist. Diese einfachen und leicht zugänglichen Übungen werden jedoch dazu beitragen, den Umfang und die Sicherheit der denkwürdigen Informationen erheblich zu erweitern. Wir hoffen, dass Sie nie über das “Mädchengedächtnis” klagen müssen, und die alte Alzheimer-Krankheit wird um Ihr Haus gehen, denn Sie sind bereits bewaffnet.