Woher kommt das Haar für Haarverlängerungen?

otkuda-berutsya-volosy-dlya-narashhivaniya

Viele Mädchen und Frauen, die bisher nicht mit schönen langen Haaren aufwarten konnten, haben die Möglichkeit, diesen Mangel zu beheben, indem sie auf den Service von Haarverlängerungen zurückgreifen. Dieses Verfahren kann in fast jedem Schönheitssalon durchgeführt werden. Es gäbe einen Wunsch und genügend Geld.

Gleichzeitig fragt nicht jeder, woher das Haar für Haarverlängerungen kommt. Es gibt zahlreiche Gerüchte, dass Haarverlängerungen aus Gefängnissen stammen, in denen Gefangene zur Aufrechterhaltung der Hygiene ihre Haare schneiden lassen. Anderen Gerüchten zufolge stammen Haarverlängerungen aus psychiatrischen Krankenhäusern, und ein noch schlimmeres Gerücht besagt, dass Haarverlängerungen bei den Toten, in Leichenhallen und Krematorien geschnitten werden.

Es ist sehr schwierig, Gerüchte über den Ursprung von Haarverlängerungen zu bestätigen oder zu widerlegen, da Haare vor dem Betreten eines Schönheitssalons behandelt werden. Es wird zunächst desinfiziert, dann getrocknet, gefärbt und nach Dicke und Länge sortiert. Dann wird das Haar mit Silikon behandelt, in Strähnen gestapelt und erst nach all diesen Verfahren wird es attraktiv und marktfähig. Es ist erwähnenswert, dass die Führung in diesem Bereich Russland gehört, ist es am besten etabliert den Prozess der Herstellung von qualitativ hochwertigem Material. Und wenn Sie in einem Salon mit einem guten Ruf sind, werden prächtige Haarsträhnen wachsen, es spielt keine Rolle, wo die Haare sich aufbauen, es ist wichtig, dass sie alle Stufen der Vorbereitung durchlaufen haben.