Die Vorteile von Frauenfreundschaften

Zunächst einmal mangelt es im Alltag an Unterstützung und Verständnis. Der Mann ist einfach physisch nicht in der Lage, alle Probleme und Macken der Frauen zu verstehen. Da kommt der beste Freund zur Hilfe, der zuhört, ermutigt, Mitgefühl zeigt und vielleicht im richtigen Moment einen praktischen Ratschlag gibt.

Frauen sollten über ihre Gefühle sprechen, sie ausschütten. Mit seinen Freunden zu reden, schützt einen davor, dass wertvolle Informationen in die Hände des anderen Geschlechts gelangen.

Frauen müssen über ihre Gefühle sprechen und sie nach außen tragen.

Zweitens: Lebenserfahrungen teilen. Ein Freundinnen-Treffen ist nicht nur bedeutungsloses Geplauder, sondern eine Art Meisterkurs, bei dem man lernt, wie man neue Gerichte kocht, die richtige Kleidung auswählt, von Kosmetik- und Parfüminnovationen erfährt und seine eigenen Erfahrungen beim Aufbau zwischenmenschlicher Beziehungen austauscht.

Eine echte Freundin ist immer bereit zu helfen: und babysitten, und die Wohnung putzen, und Geld leihen.

Drittens: Freundinnen sind ein Schönheitssalon zu Hause. Beim Junggesellinnenabschied gibt es nicht nur neuen Klatsch und Tratsch, sondern auch eine Portion kleiner Freuden: eine frische Maniküre/Pediküre, Augenbrauenkorrektur, leichte Entspannungsmassage.

Der dritte Punkt ist der Junggesellinnenabschied.

Viertens: Abwechslung bei Ausflügen und kleinen Abenteuern. Es kommt vor, dass die Geschmäcker und Vorlieben von Liebhabern nicht immer übereinstimmen. In solchen Situationen kommt Ihnen Ihre kleine weibliche Begleitung zu Hilfe, mit der Sie ins Kino für das nächste Melodrama gehen, eine Kunstgalerie besuchen, sich in einem Club betrinken und an der Bar tanzen oder einfach in Ihr Lieblingsrestaurant gehen können.

Viertens

Fünfter Punkt: Es gibt keinen Zweifel am Einkaufen. Eine Shoppingtour für Frauen ist eine Art Urlaub. Und wer außer einer Freundin kann stundenlanges Shoppen auf der Suche nach einem neuen Kleid ertragen!

Die scharfen Ecken der weiblichen Freundschaft

Wie in jeder zwischenmenschlichen Beziehung gibt es auch in solchen Freundschaften Schwierigkeiten und Streitigkeiten. Die häufigsten Probleme sind:

Eifersucht entsteht aus verschiedenen Gründen: Erfolg, Reichtum, Leistungen. Es ist wichtig, sich aufrichtig für den geliebten Menschen zu freuen und ihm oder ihr Glück zu wünschen.

Die Eifersucht des Mannes ist ein häufiges Problem.

Mann. Wenn sich ein Mann zwei Frauen in den Weg stellt, kann ihre Freundschaft in die Brüche gehen.

Ein Mann.

Eine länger andauernde Trennung kann zu einer neuen Beziehung führen. Da erfährt die Leidende, dass der Mann sich als nicht so perfekt und exzellent herausgestellt hat, und es ist gut, dass dieses „Glück“ nicht an sie gegangen ist.

Eine ungleiche finanzielle Situation. Zum Glück entscheidet Geld nicht über alles im Leben. Man kann finanziell wohlhabend sein, in Luxus baden und trotzdem im Herzen ein zutiefst unglücklicher Mensch sein. Seien Sie nicht böse auf Ihre Freundin, weil sie Geld hat. Es ist durchaus möglich, dass sie größere Probleme hat, bei deren Lösung Sie ihr helfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.