Denken Sie darüber nach, warum sich Ihre Eltern ständig Sorgen um Sie machen, aus welchen Gründen entstehen Konflikte? In der Regel geschehen sie aus häuslichen oder psychologischen Gründen. Diese sind es wert, behandelt zu werden.

Streitigkeiten über ungewaschene Tassen und einen Hund, den man vergessen hat spazieren zu führen, lassen sich lösen, indem man sich auf eine klare Aufteilung der Aufgaben im Haushalt einigt. Wenn Sie nicht gerne abwaschen, kümmern Sie sich um die Wäsche. Die Hauptsache ist, dass Sie deutlich machen, dass Sie unabhängig und verantwortungsbewusst sind. Dann müssen Ihre Eltern nicht befürchten, dass Sie völlig von der Welt abgehängt werden.

Eltern sind oft nicht glücklich mit dem Lebensstil ihrer Kinder, selbst wenn sie schon längst eine eigene Familie gegründet haben und in eine andere Stadt gezogen sind. Aus der Ferne machen sich Mama und Papa noch mehr Sorgen, und ihre Phantasie beschwört Schreckensbilder herauf, wie ihre Tochter nicht anruft, weil sie krank ist, und wie es ihr geht. Das Schlimmste annehmend, können die Eltern nachts nicht schlafen und können es kaum erwarten, die gute Nachricht zu hören.

Rufen Sie sie öfter an und erzählen Sie ihnen, wie es Ihnen geht. Die Eltern müssen wissen, wie es ihrem Kind geht. Sie müssen nicht unnötig in ihre Probleme verwickelt werden; fragen Sie sie stattdessen nach aktuellen Ereignissen und interessieren Sie sich für ihre Gesundheit. Lassen Sie sie nicht ohne Informationen zurück, lassen Sie sie keine Nachrichten haben, sagen Sie ein paar aufmunternde Worte, und sie werden keine Medikamente gegen Bluthochdruck benötigen.

Mütter finden es oft nicht gut, dass ihre Tochter keine Verabredung finden kann. Versuchen Sie nicht, sie davon zu überzeugen, dass es Ihnen ohne Mann gut geht. Meine Mutter soll ihre eigene Meinung haben. Leben Sie Ihr Leben, schüren Sie keine Konflikte. Stellen Sie sie Ihren männlichen Freunden vor, dann wird sie merken, dass Sie nicht allein sind. Machen Sie alle Gespräche über die Notwendigkeit der Ehe in einen Witz, mit der Zeit werden sie aufhören, die Beziehung zwischen Ihnen beiden zu verschlimmern.

Übersetzen Sie alle Gespräche über die Notwendigkeit der Ehe in einen Witz, mit der Zeit werden sie aufhören, die Beziehung zwischen Ihnen beiden zu verschlimmern.

Versuchen Sie, Ihre Stimme nicht gegen Ihre Eltern zu erheben, machen Sie ihnen keine Vorwürfe, auch wenn Ihre Kindheit alles andere als ideal war. Wenn Sie merken, dass Sie sehr nervös sind, verschieben Sie das unangenehme Gespräch auf einen anderen Zeitpunkt. Wenn sich die Gewohnheit, das Wort zu ergreifen, festgesetzt hat, kann es schwierig sein, sie wieder loszuwerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.