Jede zehnte Ehe ist standesamtlich. Junge Menschen beeilen sich nicht, ihre Beziehung anzumelden, aber das Gesetz erkennt nur die Ehe als offiziell, d.h. rechtskräftig, an, die beim Standesamt angemeldet wurde. Weder die Zivilehe noch die kirchliche Trauung haben rechtliche Konsequenzen. Das bedeutet, dass die Rechte der Ehegatten nicht im Familiengesetzbuch, sondern im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt sind.

Wenn sich ein Paar entscheidet, sich zu trennen, trennen sie sich in Ermangelung einer Heiratsurkunde, und das war’s. Der Mann und die Frau haben kein gemeinsames Eigentum, sie haben ihr und sein Eigentum. Wenn in einer formalen Ehe der Ehemann eine Wohnung erworben hat, kann die Ehefrau bei der Gütertrennung genau die Hälfte beanspruchen. Und in einer Zivilehe, wenn die gekauften Geräte, Immobilien, ein Auto und anderes Eigentum, und es gibt keine unausgesprochene Vereinbarung, zu gleichen Teilen zu teilen, müssen Sie vor Gericht die Tatsache der gemeinsamen Erwerb zu beweisen.

In einer Zivilehe, wenn der Kauf wurde gemeinsam gemacht.

Die Tatsache des gemeinsamen Einkaufs kann durch Quittungen, Zeugen, Verträge nachgewiesen werden.

Es ist nicht möglich, in einer zivilen Ehe einen Ehevertrag aufzusetzen. Ein Kind, das in einer eheähnlichen Gemeinschaft geboren wird, hat die gleichen Rechte wie ein Kind aus einer formalen Ehe. Nach dem Gesetz hat das Baby ein Recht auf ein Erbe, ein Treffen mit seinem Vater, in dem Fall, wenn die Tatsache der Anerkennung der Vaterschaft zu erhalten. Können sich die Eltern nicht einigen, wird die Angelegenheit vor Gericht geklärt. Wenn der Vater in der Heiratsurkunde nicht eingetragen ist, müssen Sie die Vaterschaft anerkennen und dann Unterhalt beantragen. Können sich die Parteien nicht über den Aufenthaltsort des Babys einigen, wird die Frage vor Gericht geklärt.

Außerdem können die Ehegatten, die in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben, ein bestimmtes Kind nicht adoptieren, da dies vom Gesetz vorgeschrieben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.