Es ist kein Geheimnis, dass nicht jeder bereit ist, so hart für das Wohl seiner Familie zu arbeiten. Deshalb sind freundliche Familien extrem selten. Aber es ist notwendig, nicht zu dem schlechten Beispiel aufzuschauen, sondern zu dem guten. Und mit ihren eigenen Händen ein solides Fundament für eine freundliche Familie zu bauen. Und es besteht, ebenso wie die Wände des Hauses, aus „Ziegeln“ – klein, aber notwendig und schließlich in eine einzige Struktur integriert. Was sind das also für Ziegelsteine?

Der erste und grundlegendste Baustein ist der Respekt unter den Familienmitgliedern. Dies beinhaltet keine Nachlässigkeit, keinen Sarkasmus in der Stimme, keine Beleidigungen, keine Bemerkungen über Fehler. Dazu gehört aber auch, dass man rücksichtsvoll, rücksichtsvoll und geduldig miteinander umgeht.

Der zweite „Baustein“ kann mit Recht als Weisheit bezeichnet werden. Wenn Eltern diese Eigenschaft haben, werden sie Missverständnisse zwischen sich nicht vor ihren Kindern klären, sondern strittige Themen privat besprechen. Auf diese Weise werden Kinder die positiven Seiten der Verbindung sehen und die Ehe und die Familie als einen ruhigen und angenehmen Ort wahrnehmen und nicht als ein Gebiet für Streit und Geschrei. Es ist auch wichtig, dass die Eltern eine einheitliche Auffassung von Erziehung und Bestrafung haben, und die Kinder müssen verstehen, dass es keinen Sinn macht, eine Annäherung mit einem Elternteil zu suchen und zu erwarten, dass dieser den anderen überstimmt.

Offene Kommunikation ist der dritte „Baustein“ in der Mauer einer freundlichen Familie. Damit sie präsent ist, ist es z. B. wichtig, die Mahlzeiten als Familie einzunehmen und zu besprechen, was im Laufe des Tages im Leben jedes Einzelnen geschehen ist. Kinder brauchen die Gewissheit, dass die Familie sie nicht für die falschen Dinge verurteilt, sondern unterstützt und, wenn nötig, auch ein wenig schimpft. Planen Sie darüber hinaus, Zeit miteinander zu verbringen, spazieren zu gehen, Hausarbeiten zu erledigen und sich zu besuchen.

Und der letzte „Baustein“ ist die Liebe. Es ist diese Qualität, die alle Handlungen in einer liebevollen und freundlichen Familie diktiert. Liebe hilft zu geben, zu verstehen, zu verzeihen und zu vergessen, zu pflegen, zu schätzen, zu unterstützen. Sie schafft die Atmosphäre in der Familie und hält sie auf einem hohen Niveau. Dank der Liebe meistert die Familie alle Arten von Schwierigkeiten und bleibt trotz allem stark.

Eine freundliche und eng verbundene Familie wird jedes Jahr stärker und stärker. Die Beziehungen in ihr tragen zum Glück der Familie bei und schützen sie. Die Mitglieder einer solchen Vereinigung sind zu beneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.