Häufig denken Mädchen darüber nach, was zu tun ist, wenn Sie Ihre beste Freundin, wenn diese Person wird wirklich nah, wenn die Beziehung ist mehr wie eine Art von starken Vereinigung, in der beide Freundinnen sind warm zueinander, verbergen keine Geheimnisse und ständig teilen die intimsten zwischen ihnen. Wenn sich eine Freundin als so treu erweist, dass sie immer Fürsorge zeigt, hilft und versucht, ihr alle Zeit zur Kommunikation zu geben, beginnt man unwillkürlich, sie ganz anders wahrzunehmen.

Psychologen sagen, dass die sexuelle Anziehung zur Freundin direkt mit der sexuellen Wahrnehmung der Person zusammenhängt. Das heißt, hier eines von zwei Dingen: entweder Sie fühlen sich sexuell zum weiblichen Geschlecht hingezogen, oder sowohl zum männlichen als auch zum weiblichen. In der Regel tritt die zweite Situation ein. Einige Experten sind sogar der Meinung, dass die meisten Frauen bisexuell sind, und dass man nicht befürchten muss, dass es sich dabei um eine Art psychische Störung handelt.

Manchmal denkt ein Mädchen, dass sie ihre beste Freundin will, wenn es in Wirklichkeit nur wegen eines kurzen Gefühls der Verliebtheit entsteht. Sobald die Freundschaft zwischen Menschen, auch wenn sie vom gleichen Geschlecht sind, steigt, können sie Bewunderung füreinander empfinden – Bewunderung für die Figur, die Stimme, das Auftreten usw. Deshalb sollten Sie bei der Frage, was zu tun ist, wenn Sie Ihren besten Freund wollen, zunächst eine Weile warten. Die Gefühle werden sich abkühlen, und allmählich werden Sie beginnen, das andere Mädchen einfach als Ihre Freundin zu behandeln und nicht als Objekt der Liebe und Leidenschaft.

Sie werden in der Lage sein zu erkennen, dass Sie nicht das Objekt der Liebe und Leidenschaft sind.

Ein viel schwerwiegenderes Problem entsteht, wenn der Wunsch nach Intimität mit einer Freundin nicht verschwindet, sondern sich nur verstärkt und zur Entstehung sexueller Fantasien führt. In dieser Situation können Sie versuchen, mit dem Mädchen zu sprechen und ihr Ihre Gefühle zu gestehen. Sie können dies auf eine scherzhafte Art und Weise tun, aber auf keinen Fall mit Aufregung, um sie nicht zu erschrecken. Vielleicht vergessen Sie durch das Reden und gemeinsame Lachen Ihre Sorgen und Ihre Freundschaft wird wieder normal.

Vielleicht wünschen Sie sich Ihren besten Freund aufgrund eines langen Mangels an sexuellen Beziehungen. Versuchen Sie, eine ernsthafte Beziehung mit einem Mann (oder einer anderen Frau, da diese Art der sexuellen Präferenz nicht mehr ungewöhnlich ist) zu führen. So entsteht das richtige Objekt der Liebe und Leidenschaft, während Ihre Freundin immer noch Ihre Freundin ist, mit der Sie sich in Ihrer Freizeit einfach nur entspannen.

Sie wollen vielleicht Ihre beste Freundin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.