Betrachten Sie eine Liste von Tabufragen

Es gibt eine Reihe von Fragen, die Sie nicht zu Beginn eines Gesprächs stellen sollten. Krankheit, persönliches Versagen, eine kürzliche Trennung von einem geliebten Menschen – nicht die besten Themen für erste Dates. Fragen, die zu persönlich sind, sollten ebenfalls für später aufbewahrt werden. Auch Gespräche über Finanzen und die finanzielle Situation können am Anfang einer Affäre unangebracht sein.

Liste der Fragen, die zu persönlich sind und für später aufgehoben werden sollten.

Machen Sie eine Liste mit Kriterien, die Ihnen bei der Wahl eines Lebenspartners wichtig sind.

Es ist keine gute Idee, frontal nach psychologischen Merkmalen zu fragen. Aber es lohnt sich, zumindest eine allgemeine Vorstellung von der Person zu bekommen. Der amerikanische Psychologe George Kelly hat durch viele Forschungen bewiesen, dass die Anzahl der wichtigen Kriterien für die Wahl der Partner, Geschäftspartner und Liebhaber sehr gering ist. Sie wird durch das Prinzip „sieben plus oder minus zwei“ beschrieben. Machen Sie eine Liste mit wichtigen Eigenschaften Ihres zukünftigen Partners und gruppieren Sie diese in fünf bis sieben Kombinationen. Fangen Sie an, sich über das Verhalten und die Lebensprinzipien Gedanken zu machen, die diese Qualitäten veranschaulichen. Lassen Sie die detailliertere Charakterforschung für später.

Es gibt eine Definition von „Familienszenarien“. Die Leute neigen dazu, sie von Meeting zu Meeting zu wiederholen. Manche Frauen schwören sich nach der Scheidung von einem Alkoholiker, dass sie in ihrem Leben nicht mehr mit einem Trinker zusammen sein werden. Und plötzlich entpuppt sich ihr neuer Verehrer als genau das. Männer, die sich zu kalten und materialistischen Frauen hingezogen fühlen, können die Kommunikation mit ihnen verweigern, so viel sie wollen. Aber sie gehen an die Orte, an denen sie am meisten sind. Ohne ihm Schmerzen zu bereiten und sich über sich wiederholende Szenarien Gedanken zu machen, versuchen Sie, die Situation aus der Ferne zu sondieren, indirekt auf das Vorhandensein Ihrer Vis-a-vis-Eigenschaften, die Sie auf keinen Fall in einem Partner sehen wollen. Fragen zu Freizeitaktivitäten und Urlauben eignen sich zur Identifizierung von Trinkgewohnheiten. Auch Diskussionen über beliebte Einkaufsorte sind für erste Treffen durchaus angebracht; sie machen Frauen nicht misstrauisch, zeigen aber ihre Einstellung zu Geld und Ausgaben.

Das Wichtigste bei der Kommunikation, wenn man jemanden kennenlernen möchte, ist es, taktvoll und korrekt zu sein, um herauszufinden, wie gut eine Person zu einem passt. Aber denken Sie daran: Sie brauchen all diese Regeln nicht, wenn Sie sich beide auf den ersten Blick verlieben. Wenn es viel gegenseitige Sympathie gibt, treten alle Normen und Regeln des Smalltalks in den Hintergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.