Was ist der beste Zeitpunkt, um das Mädchen kennenzulernen?

Es ist sehr wichtig, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen. Sie wollen es nicht aufschieben, bis Sie verheiratet oder schwanger sind und Ihre Eltern vor die Tatsache stellen. Das wäre absolut respektlos und würde der Mutter des Mädchens die Möglichkeit geben, sie später zu „nerven“: „Ich habe dir gesagt, dass er kein Paar ist.“

In der Zukunft wird die Mutter des Mädchens in der Lage sein, sie zu „nerven“: „Ich habe dir gesagt, dass er kein Paar ist.

Der ideale Zeitpunkt für eine Verabredung ist etwa der dritte Monat der Beziehung. Das lässt Ihre Eltern wissen, dass Sie schon länger zusammen sind und es unwahrscheinlich ist, dass Sie sich bald wieder trennen werden.

Ein paar Worte über Kleidung

Es ist auch hier wichtig, eine Balance zu finden. Sie wollen keinen Anzug und Krawatte tragen – Sie machen keinen Heiratsantrag, sondern lernen nur jemanden kennen. Aber einen Trainingsanzug können Sie auch nicht tragen.

Es gibt etwas zu klären. Egal wie heiß es ist, Sie sollten niemals kurze Hosen zu einem Meeting tragen. Und ob Sie Hosen oder Jeans tragen, ist ganz Ihnen überlassen.

Es gibt drei Faustregeln. Die Fingernägel an den Händen eines jungen Menschen sollten getrimmt werden – das ist das eine. Wenn Sie Schuhe tragen, müssen diese poliert sein. Und, natürlich, muss das Gesicht glatt rasiert sein.

Muss ich etwas abgeben?

Kein Zweifel, man kann nicht mit leeren Händen zu Mama und Papa eines Mädchens gehen. Der Mutter, die später vielleicht Ihre Schwiegermutter wird, sollten Blumen geschenkt werden. Aber geben Sie keine Rose – es sieht so aus, als hätten Sie beschlossen, einfach „wegzuschießen“. Aber auch die üppigen Blumensträuße sind nicht ganz angemessen. Die am besten geeignete Option – Blumen in einem Korb.

Was den Vater Ihrer Freundin betrifft, können Sie ihm eine Flasche Cognac schenken. Auch als Geschenk können Sie einen Obstkorb, eine Wassermelone oder ein Eis überreichen.

Sie können auch einen Obstkorb, eine Wassermelone oder ein Eis überreichen.

Gutes Benehmen ist wichtig

Wenn Sie die Wohnung der Eltern des Mädchens betreten, schenken Sie ihr nicht gleich tütenweise Geschenke. Sie warten, bis ihre Mutter und ihr Vater herauskommen, um Hallo zu sagen, und geben ihnen dann die Geschenke.

Sie müssen nicht imposant auf der Couch sitzen und Ihren Liebsten umarmen. Wenn ihre Mutter anfängt, den Tisch zu decken, fragen Sie, ob Sie Hilfe brauchen, aber wenn Ihnen versichert wurde, dass Sie sie nicht brauchen werden, bestehen Sie nicht darauf.

Sprechen Sie die Eltern des Mädchens mit ihrem Vor- und Zunamen an. Auch wenn sie beim Kennenlernen nur den Vornamen nennen, sollten Sie klären, wie Sie sie nennen können. Und nur wenn sie Ihnen versichern, dass der Name ausreicht, können Sie die vollständige Adresse weglassen, aber es ist streng verboten, sie zu „stupsen“.

Wenn Sie rauchen, vergessen Sie Ihre Angewohnheit für den Abend. Es ist nicht nötig, ständig einen Blick auf den Balkon zu werfen in der Hoffnung auf „Rauchen“. Aber wenn der Vater des Mädchens vorschlägt, auf eine Zigarette rauszugehen, ist das in Ordnung.

Loben Sie die Gerichte, die von der Mutter des Mädchens gekocht werden. Sie müssen nicht über das Essen auf Ihrem Teller wüten, aber gleichzeitig ist es unhöflich, den ganzen Abend herumzusitzen und das Ihnen angebotene Essen mit einer Gabel zu zerpflücken. Die Gastgeberin könnte denken, dass es etwas gibt, was Sie nicht mögen.

Wenn am Tisch eine peinliche Stille herrscht, versuchen Sie, ein Gespräch zu beginnen. Aber sprechen Sie das Thema Politik, Finanzen und Wirtschaft nicht an, denn die Art und Weise, wie Sie und die Eltern des Mädchens das sehen, könnte völlig unterschiedlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.