Um Ihre Familie zusammenzuhalten und Ihre Beziehung frisch zu halten, gibt es ein paar Grundregeln zu beachten.

Bewerten Sie Ihr Aussehen. Verheiratet zu sein ist keine Entschuldigung dafür, schöne Dessous und schicke Kleider in den Schrank zu werfen, aufzuhören, sich um Ihre Figur und Frisur zu kümmern, Ihre Maniküre zu besuchen usw. Tägliches Defilieren im Bademantel und Lockenwicklern wird die Glut seiner Auserwählten schnell abkühlen.

Bleiben Sie im Bademantel und Lockenwicklern.

Überraschen Sie Ihren Liebsten Ohne auf einen passenden Anlass zu warten, können Sie ein romantisches Abendessen arrangieren, alles Geschäftliche beiseite legen und gemeinsam einen Film anschauen, ein kleines Geschenk kaufen, einfach so, ohne Grund. Und das Ausmaß der Überraschung spielt keine Rolle, die Hauptsache ist, mit Aufmerksamkeit umgeben und machen Sie das Gefühl, dass Ihr geliebter Mensch ist immer noch lieb und geliebt.

Wenn Sie eine Erkältung Ihres Partners spüren, sollten Sie nicht gleich an die Scheidung denken. Ein Gespräch von Herz zu Herz, ohne Geschrei und Vorwürfe, kann die Dinge klären.

Finden Sie ein gemeinsames Hobby. Nichts bringt Ehepartner zusammen wie gemeinsame Interessen. Es reicht schon, wenn Sie etwas finden, das beide anspricht: Das kann alles sein: gemeinsam ins Stadion gehen (wenn die Lieblingsmannschaft Ihres Mannes spielt), Briefmarken oder Magnete sammeln, etc. Frauen gelten von Natur aus als flexibler, daher ist es für sie leichter, den Hobbys ihres Ehepartners zu verfallen.

Frauen gelten als flexibler, daher ist es für sie leichter, den Hobbys ihres Ehepartners zu verfallen.

Diversifizieren Sie Ihr Intimleben. Wenn Menschen schon lange verheiratet sind, hören sie auf, sich im Bett selbstbewusst zu fühlen, Komplexe über ihre unvollkommene Figur oder ihr Verhalten während der Intimität zu haben, und das ist in Ordnung. Aber im Laufe der Zeit, und die Freude an der üblichen Intimität kann nachlassen, und dann auf den Verlauf der Rollenspiele gehen, sexy Dessous, Striptease-Performances, etc. Es gibt keine Notwendigkeit, schüchtern zu sein, zu zeigen, zu flirten und zu flirten – dies wird dem Ehepartner erlauben, sich jung zu fühlen und sich in den Ehepartner ganz neu zu verlieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.