Mit einem Alkoholiker zu leben oder nicht zu leben, das entscheidet eine Frau für sich selbst. Jede Beziehung ist anders und es gibt nicht die eine richtige Entscheidung. Es ist wichtig, kurz bevor man eine Entscheidung trifft, die Vor- und Nachteile einer solchen Verbindung zu verstehen, was in ein paar Jahren zu erwarten ist. Wenn Sie zu Beginn einer Beziehung die richtige Einschätzung vornehmen, ersparen Sie sich spätere Fehler.

Die Nachteile einer Beziehung mit einem Alkoholiker

Ganz gleich, wie viel Geld ein Mann hat, wenn er trinkt, sind einige Schwierigkeiten vorprogrammiert. Zum Beispiel ist die Wahrscheinlichkeit von Impotenz hoch. Dies wird nicht ein komplettes Versagen des sexuellen Systems sein, sondern Lethargie und Unfähigkeit, den Prozess der Intimität zu genießen. Dabei mag der Wunsch vorhanden sein, aber die Möglichkeiten werden von Jahr zu Jahr geringer. Es sollte klar sein, dass eine solche Deprivation nicht für jede Frau geeignet ist.

Alkohol führt zu Dissipation, verminderter Kontrolle. Wenn eine Person ein Vermögen selbst verdient, wenn sie alles selbst überwacht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie ihren Verdienst verringert. Häufiges Saufgelage führt zu Katern, die sich im Laufe der Jahre immer mehr bemerkbar machen, und es fällt schwer, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Aber wenn das Geschäft anders aufgebaut ist, wenn andere Leute das Geschäft betreiben, dann ist ein Rückgang des Cashflows möglich, aber aus anderen Gründen.

Alkohol verursacht eine frühzeitige Alterung des Körpers. Eine Menge Falten, Hautprobleme und eine allgemeine Abnahme der Spannkraft sind sehr wahrscheinlich. Und wenn das noch nicht da ist, wird es sich in ein paar Jahren sicher manifestieren. Es ist auch möglich, schwere Krankheiten, wie Leberzirrhose, Geschwüre, die sehr zerstörerisch für das Leben ist. Und um ihn in Momenten der Schwäche zu pflegen, wird eine Frau sein, die nahe ist.

Sie können auch an unerfüllte Versprechen denken, die im Suff gemacht wurden, wenig Zeit mit der Familie verbringen, mögliche Aggressionen beim Alkoholkonsum. Eine betrunkene Person bringt nicht immer gesunde Kinder zur Welt. Er oder sie riecht oft nach übermäßigem Alkohol, was für manche Menschen sehr unangenehm ist. Und dann gibt es Alkoholiker, die versuchen, ihren Begleiter auch noch betrunken zu machen, was zu nichts Gutem führt.

Prioritäten

Eine Frau, die über die Möglichkeit einer Zukunft mit einem reichen Alkoholiker nachdenkt, muss sich über ihre Prioritäten klar werden. Das Leben mit einer solchen Person wird nicht einfach sein, und es muss um einer Sache willen ertragen werden. Wenn Sie verstehen, dass diese Ehe es Ihnen ermöglicht, ein Vermögen zu machen, ein Geschäft aufzubauen oder die richtigen Verbindungen zu finden, können Sie es versuchen, aber es ist wichtig, dass Sie sich selbst garantieren, all das zu bekommen. Überlegen Sie sich, wie Sie ihn bekommen können, und denken Sie daran, dass Ihnen das Leben mit dieser Person irgendwann langweilig werden könnte, also suchen Sie vorher nach Möglichkeiten, da rauszukommen.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie erwartet, finden Sie Geschichten von Frauen, die mit ähnlichen Problemen konfrontiert wurden. Es gibt viele Geschichten im Internet über ähnliche Erfahrungen. Das Leben mit einem Alkoholiker ist nicht wie ein romantisches Märchen, denn gerade zu Hause zeigt der Mann seine negativsten Eigenschaften, und Sie müssen sich damit abfinden. Denken Sie darüber nach, vielleicht gibt es einen anderen Weg, Ihre Ziele zu verwirklichen? Und wenn es Alternativen gibt, sollten Sie diesen ebenso viel Aufmerksamkeit widmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.