Möchten Sie wirklich heiraten?

Beantworten Sie sich ehrlich die Frage: Wollen Sie heiraten? Träumen Sie davon, jeden Morgen gemeinsam mit Ihrem Liebsten aufzuwachen, für ihn Borschtsch zu kochen, seine Socken zu waschen usw.? Vielleicht haben Sie Angst vor dem gemeinsamen Leben, den Geschichten Ihrer Freundinnen über ihre traurigen Erlebnisse, dem erfolglosen Familienleben? Probieren Sie nicht jede gehörte Situation aus, denken Sie daran, dass alles von bestimmten Personen und Ereignissen abhängt. Und die unvermeidlichen häuslichen Probleme können immer gelöst werden, wenn Sie es wollen: die Verteilung der Aufgaben zu Hause, der Kauf von multifunktionalen Haushaltsgeräten, die Einstellung einer Haushälterin, etc.

Sie können auch das Problem der häuslichen Gewalt lösen.

Sie haben Zweifel am Heiraten? Haben Sie das Gefühl, jemanden zu verletzen oder schlecht zu behandeln, indem Sie sich in Ihr Privatleben einmischen? Wenn Sie Kinder aus einer früheren Ehe haben und diese keinen neuen Papa wollen, sprechen Sie mit ihnen über die Situation. Der Inhalt des Gesprächs hängt vom Alter Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter ab. Kleinkindern kann man sagen, dass der neue Papa sie lieben und verwöhnen wird, ihnen Geschenke macht, mit ihnen in den Zirkus und in den Zoo geht usw. Mit älteren Kindern lohnt es sich, ernsthafter zu reden, ihnen zu sagen, dass Sie es leid sind, allein zu sein, dass es Ihnen schwerfällt, mit all den Problemen allein fertig zu werden, zu betonen, dass niemand jemals ihren Platz in Ihrem Herzen einnehmen wird.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie wegen anderer Lebensziele nicht heiraten können, leben Sie das Leben, das Sie genießen. Entwickeln Sie sich weiter, steigen Sie auf der Karriereleiter auf, etc. Aber um fair zu sein, können wir sagen, dass man die Gerätekarriere auch während der Ehe machen kann – natürlich unter der Voraussetzung, dass Ihr Mann Ihre Ansichten über das Leben teilt. Denken Sie auch daran, dass es mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird, Ihre andere Hälfte zu finden.

Zurück zur Liebe

Warum braucht man eine Erlaubnis zum Heiraten? Lieben Sie Ihren zukünftigen Ehemann? Wenn Sie diese Frage nicht beantworten können, aber Sie wissen, dass Sie eine Veränderung in Ihrem Leben wollen, nehmen Sie sich Zeit und denken Sie daran, dass eine Heirat Ihr Leben dramatisch verändern wird.

Sie sind vielleicht noch nicht bereit, zu heiraten, und es spielt keine Rolle, ob Sie 18 oder 30 sind. Hören Sie nicht auf das, was andere Leute Ihnen sagen, sondern auf das, was Sie fühlen. Wenn Sie heiraten, weil Sie sich langweilen oder etwas Neues wollen, werden Sie wahrscheinlich nicht nur sich selbst, sondern auch Ihren Ehepartner unglücklich machen.

Heiraten Sie nicht aus Trotz, um etwas zu beweisen, Sie werden in einer solchen Ehe kein Glück finden. Es kommt oft vor, dass eine Frau einen Menschen liebt, aber einen anderen heiratet. In einem solchen Fall wird die Situation nur verschlimmert, die gebildete Dreiecksbeziehung ist unwahrscheinlich, bei der Schaffung einer starken und freundlichen Familie zu helfen.

In diesem Fall wird die Situation nur verschlimmert, die gebildete Dreiecksbeziehung ist unwahrscheinlich, bei der Schaffung einer starken und freundlichen Familie zu helfen.

Wenn Sie eine wichtige Entscheidung für Ihr Schicksal treffen, machen Sie nicht mit jedem mit, denken Sie daran, dass Sie mit dieser Person leben müssen und nicht mit Ihren Eltern, Freundinnen usw. Wägen Sie alle Vor- und Nachteile ab und treffen Sie die einzig richtige Entscheidung: jetzt sofort zu heiraten oder noch eine Weile frei vom Bund der Ehe zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.