Was sollte ein Mann vermeiden, wenn er nicht will, dass seine Ehe in die Brüche geht? Es sind nicht die gelegentlichen Streitereien, die Ehen zerbrechen lassen, sondern die alltäglichen Kleinigkeiten, die selbst die stärksten Beziehungen untergraben.

Versuchen Sie, sich zurückzuhalten, wenn Sie witzig sein wollen. Nicht nur Ihre Frau wird es Ihnen danken, sondern viele Menschen, wie z.B. Arbeitskollegen, Freunde oder einfach nur zufällige Bekannte. Ihre Frau macht eine Menge Dinge an einem Tag. Versuchen Sie, die Dinge zu kommentieren, bei denen sie erfolgreich ist, natürlich auf der positiven Seite. Es lohnt sich zu lernen, diejenigen zu schätzen, die hart für Sie arbeiten. Worte der Liebe werden viel mehr für Ihr Wohlbefinden tun.

Totale Kontrolle

Nicht alles, was sie tut, müssen Sie kontrollieren. Die Menge an Salz in Ihrer Suppe oder die Qualität Ihres geschrubbten Fußbodens ist keine Anwendung Ihrer Fähigkeiten. Geben Sie ihr Raum, um Fehler zu machen, geben Sie ihr Raum, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Es ist Ihre Aufgabe, auf ihre Wünsche, ihre Meinungen und ihre Stimmungen zu hören. Sie müssen nicht von allem begeistert sein. Haben Sie ein Problem mit etwas? Suchen Sie nach Kompromissen, verhandeln Sie, hören Sie Ihrer Frau wenigstens zu. Betrachten Sie Ihre Beziehung von außen: Wer von Ihnen gibt öfter nach? Sind Sie beide glücklich, wenn Bekannte zu Besuch kommen? Fühlen Sie sich ebenso wohl und entspannt, wenn es um intime Beziehungen geht? Jemand, der seine Interessen oft und ungern loslassen muss, wird früher oder später anfangen, sich zu fragen, ob sein Leben nicht glücklich ist.

Mangel an Kommunikation

Ja, Sie haben eine Menge zu tun. Arbeit, Hausarbeit, Autoreparaturen sind sehr wichtige Tätigkeiten. Aber denken Sie immer daran, dass Ihre Frau wichtiger ist. Es braucht nicht viel Zeit, um zu fragen, wie ihr Tag war, und vor allem, um sich die Antwort anzuhören. Zeigen Sie Ihrer Frau, dass sie wichtiger ist als der Jahresbericht, und sie wird Sie zu ihrem König machen.

Der Wortschatz eines Teenagers

Was einst Ihre Freunde zum Lachen brachte, gefällt Ihrer Frau vielleicht nicht. Lernen Sie, sich wie ein Mann auszudrücken, nicht wie ein Teenager. Jede Frau möchte einen Gentleman an ihrer Seite haben. Und das gilt auch für Ihre.

Überzogene Erwartungen

Es gibt so viele Frauen, die etwas besser können als Ihre Frau. Einige sind wunderbare Tänzer, andere sind ausgezeichnete Kuchenbäcker. Es macht keinen Sinn, zu vergleichen. Schließlich kann auch Ihre Frau damit anfangen. Und offensichtlich gibt es jemanden, der nicht so gut darin ist wie sie. Geben Sie kein schlechtes Beispiel für sie ab. Loben Sie sie für das, was sie wirklich gut kann.

Verzichten Sie auf Hausarbeiten

Der Großteil der Männer hilft seinen Frauen bei der Hausarbeit. Außer, dass nur wenige bereit sind, die Toilette zu waschen, ist es besser, die Blumen zu gießen, allenfalls Kartoffeln zu schälen. Besprechen Sie mit seiner Frau, welche Hilfe sie wirklich braucht. Sie werden überrascht sein, wie dankbar sie sein kann.

Mangelnde Selbstbeherrschung

Wer seine Stimme erhebt, senkt seine Intelligenz. Und Frauen lieben das Intelligente. Temperament kann man besser im Bett zeigen. Und hier die Kontrolle über seine Gefühle – ein echtes männliches Vorrecht. Sie weinen doch nicht in einer Besprechung mit Ihrem Chef, oder? Und Ihre Frau ist Ihre Liebste. Warum sollte sie zusehen, wie Sie Ihr Gesicht verlieren? Wenn Sie Ihren Tonfall erhöhen, verlieren Sie in den Augen Ihrer Frau an Attraktivität. Ein Mann steht für Ruhe, Vertrauen und Stabilität. Geben Sie ihr einen echten Mann und sie wird nicht auf den Gedanken kommen, dass sie ohne Sie besser dran sein könnte als mit Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.