Schwule Männer als beste Freunde – was ist der Vorteil von Kameradschaft

Schwule Männer sind gerne mit Frauen befreundet. Sie sozialisieren sich mit ihnen und übernehmen ihre Eigenarten und Verhaltensweisen. Außerdem diskutieren schwule Männer gerne mit ihren Freundinnen über Modenachrichten, Diäten und Schönheitsprozeduren. Sie lesen gemeinsam Frauenzeitschriften und diskutieren über männlich-weibliche Beziehungsthemen. Schwule Männer lernen viel in einer Gruppe von Freundinnen und teilen ihr Wissen selbst. Und sie achten auch auf die Vertreter des starken Geschlechts, die sich mit schönen Mädchen herumtreiben. Es ist möglich, dass sich unter ihnen ein Vertreter der nicht-traditionellen Orientierung befindet, der auf Zeichen der Aufmerksamkeit reagiert und ein dauerhafter Partner wird.

„Schwule Männer sind oft sehr empfindlich. Sie sehen ihre Andersartigkeit gegenüber anderen und haben eine Menge Komplexe. Also müssen sie vorsichtig sein mit dem, was sie sagen.“

Wie man ein Freund ist.

Wie man mit einem schwulen Mann befreundet ist

Jedes Mädchen muss für sich selbst entscheiden, wie nah sie einen Mann mit nicht-traditioneller Orientierung in ihr Leben lassen kann. Schwule Männer sind oft loyale und treue Freunde, aber sie sind keine richtigen Männer und man sollte nicht erwarten, dass sie sich in irgendeiner Weise verhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass sich ein schwuler Mann freiwillig meldet, um beim Aufbau eines Kleiderschranks zu helfen, schwere Einkäufe zu tragen oder ein Auto zu reparieren. Aber er hört sich gerne die Geschichte einer unglücklichen Liebesbeziehung an und gibt Ratschläge, wie man die Trennung überstehen kann. Oder teilen Sie Techniken, mit denen Sie jeden Mann erobern können. Mädchen konkurrieren nicht mit Schwulen, weil sie sich zu Mitgliedern der traditionellen Orientierung hingezogen fühlen. So teilen sie leicht ihre intimsten männlichen Geheimnisse mit ihnen.

Schwule verstehen sich schnell mit Mädchen, aber eine Freundschaft mit traditionellen Männern ist praktisch unmöglich. Wägen Sie also das Für und Wider sorgfältig ab, bevor Sie Ihren schwulen Freund anderen Freunden vorstellen.“

Schwule Männer haben es leicht, mit schwulen Männern auszukommen.

Es ist sehr bequem, mit schwulen Männern zu verschiedenen Unterhaltungsveranstaltungen zu gehen. Einerseits – es gibt immer eine relativ starke Schulter, eine Freundin kann Sie nach Hause begleiten oder die Rolle der Geliebten spielen, um einen ungeliebten Freier zu entmutigen. Auf der anderen Seite wird ein schwuler Mann, wenn er einen wirklich würdigen Mann kennenlernt, nichts dagegen haben, wenn ein Mädchen mit ihm abhängt. Deshalb ist es in letzter Zeit sehr üblich, Mädchen in der Gesellschaft von schwulen Männern in Clubs, Restaurants, Ausstellungen zu treffen. Eine solche Allianz ist für beide angenehm, und oft hält die Freundschaft über Jahre. Bis das Mädchen einen Verehrer hat, der die Institution der traditionellen heterosexuellen Familie fördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.