Transfers von besten Freunden – was zu tun ist

Die Schule hat ihre eigene Atmosphäre. Flüstern in der Pause, Krippen, „Brände“, Subbotniks, etc. Und wenn man einen Freund hat, mit dem man sich gut versteht, machen alle Aktivitäten mehr Spaß, und langweilige Stunden vergehen schneller. Und wenn sie auf eine andere Schule wechselt, fragt man sich, wie es weitergehen soll.

Laden Sie Ihren Freund zu Schulveranstaltungen ein. Sie wird es lieben, ehemalige Klassenkameraden zu sehen, und Sie können abhängen und über alles reden.

Zunächst müssen Sie sich beruhigen und die Tatsache akzeptieren, dass Sie und Ihr Freund nicht mehr zusammen zur Schule gehen werden. Sie können sich nach der Schule verabreden und über soziale Medien texten, aber Sie müssen in der Schule neue Freunde finden. Es lohnt sich, einen genaueren Blick auf die Schüler in der Klasse zu werfen. Höchstwahrscheinlich gibt es interessante Mädchen, die nichts dagegen haben, einen anderen in seiner Gesellschaft zu nehmen. Oder achten Sie auf die Schüler von Parallelklassen. Vielleicht langweilt sich der eine oder andere auch alleine und würde sich über Kommunikation freuen.

Zum anderen.

Zweitens kannst du deine Eltern bitten, dich für einen Club oder eine Sektion mit deinem Freund anzumelden. Dann haben Sie mehr Zeit, sich zu unterhalten und viele gemeinsame Gesprächsthemen. Es kommt oft vor, dass es mit dem Wechsel an eine andere Schule viele neue Bekanntschaften gibt und Ihre Freundin vielleicht einfach keine Zeit hat, mit allen zu kommunizieren. Auf diese Weise haben Sie etwas Gemeinsames, das lange halten kann.

Seien Sie nicht traurig und verschließen Sie sich nicht vor dem Rest Ihrer Klassenkameraden. Je eher Sie neue Freunde finden, desto weniger Spaß werden die Dinge in der Schule machen.

Drittens können Sie sich über soziale Medien verbinden. Posten Sie Fotos, diskutieren Sie über Veränderungen im Leben. Natürlich wird dies keine echte Kommunikation ersetzen. Aber es wird helfen, mit Ihrem Freund auf dem Laufenden zu bleiben.

Wie man neue Freunde findet

Ein neuer Freund, der versetzt wurde, hat es etwas leichter, neue Freunde zu finden. Neue Freunde bekommen in der Regel eine Menge Aufmerksamkeit und wollen sie kennenlernen. Ihre Situation ist etwas komplizierter. Alle Klassenkameraden sind daran gewöhnt, dass Sie beide miteinander kommunizieren, und es ist unwahrscheinlich, dass sie ihre Freundschaft aufzwingen, auch wenn sie geht. Es lohnt sich also, proaktiv zu sein. Sprechen Sie selbst mit ihnen, nehmen Sie an Schulaktivitäten teil, verweigern Sie nicht die Hilfe. Auf diese Weise können Sie die Schüler in Ihrer Klasse besser verstehen und vielleicht einen neuen guten Freund finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.