Das ganze Problem ist, dass Frauen und Männer die Ehe unterschiedlich behandeln. Stempel im Reisepass für eine Frau – eine Garantie für Sicherheit und Schutz. Für einen Mann bedeutet es jedoch, sich von seinem freien Leben zu trennen. Wenn Sie den lang ersehnten Ring an Ihrem Finger glänzen lassen wollen, müssen Sie feststellen, ob Ihr Liebster die Verantwortung der Familie fürchtet, oder er Sie einfach nicht heiraten will.

Es gibt Zeiten, da ist ein Mann ein eingefleischter Junggeselle. Er hat kein Problem mit Ihren Treffen, dem gemeinsamen Haushalt, den gebügelten Hemden. Aber er ist nicht bereit, die Familie zu versorgen, sich um die Kinder zu kümmern und weigert sich, sich wöchentlich mit Freunden zu treffen. Leider sind diese Männer extrem schwer zur Heirat zu überreden. Wenn Sie wirklich eine Familie gründen wollen, ist es besser, jemanden zu finden, der besser geeignet ist. Und Ihr Auserwählter ist vielleicht einfach noch nicht ausgereift.

Es gibt keinen Grund, den Mann unter Druck zu setzen, ihm eine Frist für seine Entscheidung zu setzen und ihn zu erpressen. Es liegt an dem älteren Mann, eine positive Entscheidung zu treffen.

Sie müssen ihn nicht zu einer Entscheidung drängen und Sie müssen ihn nicht erpressen.

Es ist eine andere Sache, wenn ein Mann Pläne hat, genau Sie zu heiraten, aber er zögert, dies zu tun. Vielleicht hat er finanzielle Probleme. Oder er ist nicht bereit, auf Kinder aufzupassen. Oder vielleicht hat er einfach Angst, einen so verantwortungsvollen Schritt zu machen. Oder vielleicht denkt er einfach nicht, wie wichtig Ihnen eine offizielle Ehe ist. Wenn das der Fall ist, ist es Ihre Aufgabe, ihn langsam an eine große Entscheidung heranzuführen.

Mädchen sind in der Lage, alles mit einem Hinweis auszudrücken. Nutzen Sie es aus. Sie können ostentativ durch Hochzeits-Websites blättern, Hochzeitskataloge anseufzen oder Ihre Bewunderung für Fotos von Bräuten zur Schau stellen. Sie können ihm beiläufig von Ihren Freunden erzählen, die geheiratet haben. Beschreiben Sie mit Begeisterung die Feier und die Hochzeitsreise des Brautpaares. Ideal wäre es, wenn Sie auf die Hochzeit eines anderen eingeladen sind. Dort können Sie Ihre Begeisterung und Ihren Wunsch zu heiraten zeigen – indem Sie sich zum Beispiel ins Rampenlicht werfen, um den Brautstrauß zu fangen.

Ihre Freunde oder die Mutter Ihres Liebsten können Ihr Verbündeter sein. Wenn geliebte Menschen anfangen, nach der Ehe zu fragen, wird ein Mann normalerweise Zweifel haben.

Vielleicht hat der Mann Angst vor den langwierigen Vorbereitungen für die Feier. Beruhigen Sie ihn, indem Sie ihm sagen, dass Sie schon immer davon geträumt haben, Hochzeitsplanerin zu werden. Und wenn er mit großen Ausgaben rechnet, können Sie ihn wissen lassen, dass Sie eine sehr preiswerte Option gefunden haben. Schließlich müssen Sie kein üppiges Bankett veranstalten – es reicht auch ein Familienfestmahl. Wenn ein Mann merkt, dass ein Teil der Verantwortung von seinen mächtigen Schultern fällt, wird er dem Heiratsantrag viel optimistischer gegenüberstehen.

Sie können auch immer direkt mit Ihrem Auserwählten sprechen. Männer lieben Ehrlichkeit und Geradlinigkeit. Sagen Sie, dass Sie die Beziehung schon wirklich legitimieren wollen. Fragen Sie den Mann, warum er es noch nicht tun will. Versuchen Sie, seine Zweifel zu zerstreuen. Versichern Sie ihm, dass Sie die volle Verantwortung für die Familie nicht auf seine Schultern abwälzen werden. Versprechen Sie, seine persönlichen Hobbys und Interessen nicht einzuschränken. Wenn er nicht bereit für Kinder ist, bestehen Sie nicht darauf. Lassen Sie ihn zu verstehen, dass der Stempel in den Pass ist nicht viel ändern Ihre Beziehung. Und stellen Sie sicher, dass Sie ihm sagen, warum es für Sie so wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.