Etwa 20% aller Häftlinge sind klinische Psychopathen. Das ist nur eine Tatsache, über die man nachdenken sollte. Serien wie Dexter stellen uns einen Serienmörder vor, und das Erstaunliche daran ist, dass wir mit ihm sympathisieren! Es ist verlockend zu sagen: „Was ist nur mit der Welt los?“ – aber die Erklärung für dieses Phänomen der Bewusstseinsverschiebung in der Öffentlichkeit ist sehr einfach. Laut vielen Business-Coaches sind die Eigenschaften, die klinische Psychopathen und Soziopathen am ehesten gemeinsam haben: die Fähigkeit, direkt auf ihre Ziele zuzugehen, den emotionalen Aspekt zu ignorieren und übermäßig selbstbewusst zu sein. Das Problem ist, dass Sie mit einer solchen Person keine Beziehung aufbauen können. Menschen dieses Typs sind unfähig, eine ernsthafte Beziehung aufrechtzuerhalten, die auf gegenseitigem Respekt und Liebe basiert. Gefühle von Zuneigung und Freundschaft sind ihnen fremd. In der Regel kümmern sie sich um profanere Dinge, sagen wir, Wohnung, Geld, Position in der Gesellschaft. Solange Sie in der Lage sind, diese Bedürfnisse zu erfüllen, wird der Psychopath die Beziehung zu Ihnen aufrechterhalten, aber sobald Sie aufhören, das Nötige zu geben, oder eine solche Person einen besseren Platz findet, wird er ohne ein einfaches „Entschuldigung“ verschwinden. Und er kann auch etwas aus dem antiken Set seiner Großmutter oder den Familienjuwelen nehmen. Es ist also teurer, sich mit Psychopathen anzulegen.

Das Hauptproblem liegt darin, dass dieser Assoziationstyp auf den ersten Blick nicht berechnet werden kann. In der Regel sind sie verführerisch und charmant, und Sie denken eher, dass Sie Ihren Seelenverwandten gefunden haben. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Kriterien, um einen Psychopathen zu erkennen, bevor es zu spät ist.

Eine weitere bemerkenswerte Tatsache. Werfen Sie einen genauen Blick auf das Social-Media-Profil von jemandem, an dem Sie interessiert sind. Eine abnorme Vorliebe für Selfies signalisiert das mögliche Vorhandensein von psychopathischen Zügen bei der Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.