Sie können der älteren Generation nicht nur mit Geld helfen, Sie können sie mit Dingen, Produkten unterstützen, und das erlaubt ihnen schon, ihre Finanzen zu behalten. Und indem Sie genau diese Art von Hilfe anbieten, können Sie viel mehr in ihrer Tasche lassen.

Sie können der älteren Generation helfen.

Großeinkauf

Sie kaufen oft Lebensmittel ein, es ist eine Notwendigkeit für jede Familie. Aber wenn Sie den Bedarf kombinieren und etwas in großen Mengen kaufen, können Sie die Kosten um 10-20% senken. Um dies zu tun, müssen Sie 1-2 Mal im Monat in den Laden gehen und alles kaufen, was Sie brauchen. Machen Sie eine Liste mit den Dingen, die Sie benötigen, und geben Sie die benötigte Menge an. Dann wählen Sie ein Großhandelslager oder ein Geschäft, in dem Sie mit den Preisen zufrieden sein werden. Normalerweise gibt es an solchen Orten einen Mindesteinkaufsbetrag, aber wenn Sie etwas für zwei Familien kaufen, können Sie die Anforderungen leicht erfüllen.

Es ist wichtig, nichts Unnötiges zu kaufen, es gibt keinen Grund, etwas zu kaufen, das nicht in den Plänen war. Natürlich sollten Sie nützliche Aktionen und Rabatte nicht ignorieren, aber denken Sie jedes Mal über die Nützlichkeit der Dinge nach. Ihr Ziel ist es, Geld zu sparen.

Zusammen einkaufen

Heute gibt es Gruppenkaufseiten. Die Leute schließen sich zusammen und kaufen Dinge vom Hersteller zum Mindestpreis. Es gibt keinen Ladenaufschlag, was eine Ersparnis zwischen 30% und 60% bedeutet. Sie können auf diese Weise Möbel, Geschirr, Wäsche, Kleidung und sogar Lebensmittel kaufen. Finden Sie einen ähnlichen Standort in Ihrer Stadt und beginnen Sie, die Preise zu vergleichen. Wann immer Sie etwas brauchen, gehen Sie auf diese Seite, anstatt einzukaufen.

Es gibt einen großen Nachteil beim gemeinsamen Einkauf: Sie müssen damit rechnen, dass Sie bis zu 30 Tage auf Ihre Bestellung warten müssen. Aber wenn Sie den Dreh raus haben, klappt alles wie am Schnürchen. Bestellen Sie Geschenke im Voraus, kaufen Sie die notwendigen Dinge für die Familie und für das Haus. Helfen Sie Ihren Eltern mit den Dingen, die sie brauchen, nicht mit Geld. Es wird für Sie günstiger sein.

Coupons & Rabatte

Heutzutage gibt es Websites, die es Ihnen ermöglichen, Rabattcoupons zu verwenden und an Werbeaktionen teilzunehmen. Suchen Sie nach solchen Angeboten, halten Sie Ausschau nach Gelegenheiten. Ihre Eltern müssen zum Friseur, und hier finden Sie eine Aktion, bei der sie bis zu 70% auf einen neuen Haarschnitt sparen können. Sie müssen Tests oder Kontrolluntersuchungen beim Arzt machen lassen, auch dabei können Sie Geld sparen. Zahnärztliche Leistungen können 50 % weniger als üblich kosten. Und das wäre eine sehr relevante Unterstützung, auch wenn es keine große Investition erfordert.

Lernen zu sparen

Um den Eltern zu helfen, können Sie sie vielleicht auch darauf hinweisen, dass sie ihr Budget nicht immer richtig verwalten. Weisen Sie sie auf unnötige Ausgaben hin, versichern Sie ihnen, dass es in Ordnung ist, ihre Ausgaben im Auge zu behalten, und zeigen Sie ihnen die Prinzipien des Geldsparens. Sie können vorschlagen, dass sie ein Notizbuch führen, in dem sie alle ihre Einkäufe aufzeichnen; es wird das Abfließen von Geldern deutlich zeigen. Sie können ihnen sagen, wie sie ihr Geld investieren können, so dass sie jeden Monat ein zusätzliches Einkommen erzielen können. Behandeln Sie sie sorgfältig, und vielleicht entschädigt sie das für ihren mangelnden Cashflow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.