Gegenseitiges Verständnis

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum so viele Ehen in den ersten Jahren des gemeinsamen Lebens zerbrechen. Die Frauen, die sich für einen Mann entscheiden, sind überzeugt, dass er ihr Traummann ist, aber mit der Zeit wird klar, dass dies nur ein Traumbild ist. Bei jedem Menschen ist dieses Bild anders, und es entwickelt sich in der Kindheit oder Jugend anders.

Frauen, die von einer schönen Beziehung träumten und merkten, dass sie mit ihrer Wahl falsch lagen, begannen, die Unzulänglichkeiten ihres Mannes zu kritisieren. Natürlich sollten Männer tolerant sein, versuchen, etwas zu ändern, sich zu ändern, zu verstehen und zu akzeptieren, die Mängel der geliebten Frau, auf einige zu beeinflussen, nur auf diese Weise kann eine Änderung in der Beziehung der Frau zu sich selbst zu erreichen.

Frauen träumen von einer schönen Beziehung

Eine Frau träumt davon, von ihrem Mann ein wenig grundlegende Zärtlichkeit, Liebe, Aufmerksamkeit für sich als Frau zu bekommen.

Sie möchte ihren Ehepartner als zuverlässigen Freund sehen, der ihr in Zeiten der Not eine starke Schulter leiht.

Bedürfnisse in einer Beziehung

Die Aufmerksamkeit eines Mannes für eine Frau ist in einer Beziehung wichtig, ebenso wie viele andere Dinge, aber wenn der Mann seine Frau im Bett nicht befriedigt, wird das gemeinsame Leben wahrscheinlich nicht glücklich sein.

Befriedigung ist einer der Gründe, die eine Frau dazu veranlassen, eine Affäre auf der Seite zu suchen oder einen Schritt in Richtung Trennung zu machen.

Seit der Antike war der Mensch immer der Eroberer, und heute muss der Mensch Überlegenheit beweisen, die Geliebte erobern, befriedigen und Launen ertragen.

Liebesbeziehungen sollten nicht 2 Stunden lang ausgedehnt werden, aber auch 5 Minuten bringen kein Ergebnis, denn die Hauptsache ist nicht Quantität, sondern Qualität. Ein wichtiger Schritt zur Befriedigung einer Frau ist das Vorspiel, und Männer sollten es nicht vergessen. Zärtlichkeiten, Küsse werden eine Frau vorbereiten und den Wunsch wecken, einem Mann nicht weniger angenehme Momente mit sanften Berührungen zu schenken. Wie viel Zeit für das Vorspiel benötigt wird, ist schwer genau zu sagen, jede Frau hat ihre eigene Zeit, erregt, wird sie sich mit ihrem Verlangen zu erkennen geben, dass sie bereit für den Geschlechtsverkehr ist.

Um seine Frau zu befriedigen, muss der Ehemann in der Lage sein, den Geschlechtsverkehr so lange wie möglich zu verlängern und ihn nicht zu beenden. Dies erfordert den Wechsel der Positionen, das Innehalten, die Rückkehr zum Streicheln und die Fortsetzung mit neuen Empfindungen. Es ist die Technik, das Durchsetzungsvermögen, die Fähigkeit, die Wünsche der Frau zu verstehen und zu spüren, die Sie beide zufriedenstellen wird.

Nur Liebe, Zärtlichkeit, Zufriedenheit in den Augen des Geliebten, der Wunsch, einander zu gefallen, wird eine schöne Beziehung für die kommenden Jahre zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.