Wie verhält man sich gegenüber einem Freund, der eine Frau hat

Es ist dumm, die Kommunikation zu opfern, nur weil Ihr Freund eine Lebensgefährtin hat. Natürlich nur, wenn Sie ihn ausschließlich als Freund behandeln. Andernfalls muss eine Frau verstehen, dass sie nur auf eine kurzfristige Affäre zählen kann, eine Affäre, in der in erster Linie eine offizielle Familie sein wird, nicht eine Geliebte. Und ständiges Warten, geheime Treffen und häufiges Alleinsein ist überhaupt nicht das, was jede Frau anstrebt.

Natürlich kann ein Mädchen hoffen, dass ein Mann irgendwann die Familie verlässt, aber sie sollte sich überlegen, ob sie bereit ist, das Glück eines anderen zu zerstören.

Wenn die Absichten einer Frau rein freundschaftlich sind, sollten alle Flirts und Sympathiebekundungen ausgeschlossen werden. Ihre Kommunikation sollte auf gleicher Augenhöhe stattfinden. Es ist nicht notwendig, Ihren Freund spätabends anzurufen, wenn er Zeit mit seiner Familie verbringt. Außerdem sollte Ihre Kommunikation die familiäre Beziehung nicht beeinträchtigen. Sie sollten die Frau Ihres Freundes mit Respekt behandeln, ob Sie sie mögen oder nicht. In einer Konfliktsituation ist es besser, eine neutrale Position einzunehmen und zu bedenken, dass sich die Liebenden versöhnen werden und Sie möglicherweise im Unrecht bleiben. Versuchen Sie nie, einem Freund besser in die Augen zu sehen als seiner Frau. Erlauben Sie sich nicht, abfällige Bemerkungen über den Ehepartner Ihres Freundes zu machen. Kritisieren Sie nicht ihr Verhalten, Aussehen und ihre Gewohnheiten. Sagen Sie niemals, was Sie tun würden, wenn Sie an ihrer Stelle wären. Sie ist die Ehefrau und Sie sind der Freund, also gibt es keinen Grund, Sie beide miteinander zu vergleichen, sonst riskieren Sie, dass Sie den verheirateten Mann nicht mehr verstehen.

Was tun, wenn Ihre Frau eifersüchtig auf Ihren Freund ist?

Es ist sehr unangenehm, wenn man mit völlig unbegründeten Behauptungen konfrontiert wird. Natürlich sollten Sie Ihre Frau nicht dazu provozieren, eifersüchtig auf Ihren Mann zu sein. Wenn Sie sie kennen, versuchen Sie ruhig zu reden und erklären Sie ihr, dass Sie nicht an dem Mann einer anderen Frau interessiert sind.
Wenn Sie einen Lebenspartner haben, treffen Sie sich öfter als Familie, machen Sie Versuche, sie zusammenzubringen. Wenn Sie derzeit Single sind, nehmen Sie nicht zu viel Zeit mit Ihrem Lebenspartner in Anspruch. Versuchen Sie, ihn oder sie weniger um Hilfe zu bitten, schränken Sie die Kommunikation eine Zeit lang etwas ein.

Wenn Sie wirklich wollen, dass Ihr Freund glücklich ist, wollen Sie die Familie nicht zerstören.

Allerdings sind solche eifersüchtigen Ehefrauen nicht immer zu finden. Oft erkennt die Frau selbst, dass jeder seinen eigenen sozialen Kreis hat und schränkt ihren Mann in der Wahl seiner Freunde nicht ein. In einer solchen Situation, wenn Ihre Interessen übereinstimmen, können Sie einen treuen Freund für viele Jahre gewinnen. Wenn Sie also ein Freund der Familie werden, bewahren Sie sich vor unnötigen Verdächtigungen und erweitern Ihren sozialen Kreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.