Dating-Ziele

Die größte Frustration beim Dating auf Tinder ist, dass man benutzt wird. Manche Mädchen stimmen einer Verabredung zu, nur um auf Kosten eines Mannes Spaß zu haben: ins Kino gehen, in einem Restaurant essen, eine Veranstaltung besuchen. Es kommt auch vor, dass Typen plötzlich von der Verabredung verschwinden, und dann erhält das Mädchen die Rechnung für zwei in einem Restaurant. Stimmt, nicht das angenehmste Date. Eine größere Auszahlung kann auch das Ziel sein. Herauszufinden, dass Ihr Telefon gestohlen oder eine große Geldsumme während des Dates erschwindelt wurde, ist weitaus schlimmer, als festzustellen, dass das Date auf Ihre Kosten zu Abend gegessen hat. Und wenn die Verabredung nicht an einem neutralen Ort, sondern bei jemandem zu Hause stattfindet, müssen Sie besonders wachsam sein. Betrügereien mit Schlaftabletten in Getränken und Einbrüche werden weiterhin von Betrügern genutzt.

Zu den neuen Machenschaften gehören.

Zu den neuen Betrugsmaschen gehört die Buchung eines separaten Raums in einem speziellen Kino. Der Ort, den es übrigens gar nicht geben kann, wird meist von einem Mädchen gefunden. Sie bietet einem jungen Mann an, einen privaten Raum für zwei Personen zu buchen, in dem die Besucher nicht nur den Film sehen, sondern auch mit Essen und Trinken versorgt werden. Der Preis für die Reservierung kann mehrere Tausend Rubel erreichen. Nachdem der junge Mann den Betrag an die Institution überwiesen hat, verschwinden sowohl das Kino als auch die potentielle Begleiterin aus seinem Blickfeld.

Nur Sex, nichts Persönliches

Einige Männer haben bei Tinder-Dates nur ein Ziel vor Augen: Frauen ins Bett zu bekommen. Einige äußern sofort ihre Pläne. Frauen, die auf Beziehungen setzen, filtern solche Verehrer aus. Und jemand zieht es vor, schmutzig zu spielen. Die schlimmste Verabredung für Mädchen kann eine Einladung in das Haus eines Mannes sein, angeblich unter einem guten Vorwand und mit sehr unschuldigen Absichten. Und dann handelt der Mann nach seinem eigenen Drehbuch.

Einige Jungs geben vor, auf den ersten Blick verliebt zu sein, versprechen eine ernsthafte Beziehung und versuchen ihr Bestes, um das Mädchen zu bezirzen, nur um einen One-Night-Stand zu bekommen. Später wird sich die verlassene Gefährtin an dieses Datum als das schlimmste in ihrem Leben erinnern.

Täuschung.

Täuschte Hoffnungen

Es macht nicht viel Spaß, wenn beim Dating auf Tinder ein Date mit jemandem auftaucht, den man nicht auf einem Foto in der App erkennen kann. Es ist unklar, was Leute erwarten, die Bildbearbeitungsprogramme missbrauchen oder ihre alten Fotos hochstellen, auf denen sie jünger, schlanker und hübscher sind. Je höher die Erwartungen sind, desto unattraktiver wird die Realität sein. Eines der schlimmsten Dates ist, wenn sich eine Person von den ersten Sekunden an als gar nicht das entpuppt, was sie zu sein schien.

Es geht nicht nur um das Aussehen, sondern auch um Persönlichkeitsmerkmale, Beruf und Einkommensniveau. Manche Menschen mögen es einfach, ihr gutes Aussehen zur Schau zu stellen und es so aussehen zu lassen, als ob sie es nicht wären. Wenn diese Person selbst wäre, würde sie sich vielleicht einen Partner oder eine Partnerin wünschen. Aber die Lüge vergiftet das gesamte erste Treffen und macht das Date einfach nur schrecklich. Auch Menschen, die sich vor dem Kennenlernen für den Konsum von Alkohol entscheiden, können in diese Kategorie eingeordnet werden. Natürlich werden die Erwartungen des Begleiters oder der Begleiterin getäuscht, und das Date ist ruiniert.

Das Date ist ruiniert.

Das ist die Wendung

Einige Menschen können bei einem Date unangenehm überrascht werden. Es wird sich zum Beispiel herausstellen, dass sie nicht nur Sie eingeladen haben, sondern auch ihre Freunde. Oder Sie wurden für irgendeine Veranstaltung in Begleitung genommen, und es gibt keine Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und sich besser kennen zu lernen. Nicht jeder mag es, mit Fremden herumzuhängen oder der einzige zu sein, der in einer großen, freundlichen Gesellschaft niemanden kennt. Es kommt vor, dass ein Typ, der originell sein will, mit einem sehr extremen Datum aufwartet. Er will das Mädchen überraschen und nimmt sie z.B. zu einem Sportspiel mit. Ja, das Mädchen, wird schockiert sein, aber die Überraschung wird höchstwahrscheinlich unangenehm sein.

Das Mädchen, wird schockiert sein, aber die Überraschung wird höchstwahrscheinlich unangenehm sein.

Beim Dating auf Tinder gab es schon einige schreckliche Dates, bei denen Leute eingeladen wurden, nur um für eine Sekte oder Network Marketing zu werben. Es gibt Zeiten, in denen Wegbegleiter auf diese Weise für ihr eigenes Unternehmen und die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens, für das sie arbeiten, werben. Es ist schwer, eine solche Wendung des Gesprächs als angenehm zu bezeichnen. Um es zusammenzufassen: Die erfolglosesten Verabredungen finden statt, wenn Menschen ihre versteckten Absichten verfolgen, vorgeben, besser zu sein, als sie sind, oder einfach unzureichend sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.