Das erste Date ist eine Art Übergang von einer Beziehung zu einer anderen, die enger und intimer ist. Auf dem Weg dorthin durchlaufen die Partner mehrere Etappen – Bekanntschaft, Freundschaft, Telefongespräche und zaghafte persönliche Gespräche, um die innere Welt des vorgesehenen Partners, seine Gewohnheiten und Vorlieben kennen zu lernen. Aber nach dem ersten Date, nach den ersten gemeinsam verbrachten Stunden, verändert sich die Beziehung dramatisch, geht in eine neue Phase über.

Das erste Date kann alles sein – lustig und aktiv, ruhig und romantisch oder Sport, Reisen und sogar Scherze. Das Erfolgsgeheimnis ist in jedem Fall, dass es beiden Partnern gefallen und in Erinnerung bleiben muss. Dabei kommt es nicht nur auf das Szenario des Termins an, sondern auch auf die Wahl der Location.

Wie Sie sich für einen Ort für Ihr erstes Date entscheiden

Bevor Sie einen Termin vereinbaren, ein Treffen arrangieren, müssen Sie sich für einen Ort entscheiden. Es ist wichtig zu verstehen, dass sich sowohl die Frau als auch der Mann dort wohlfühlen sollten. Wenn sich einer der Partner „fehl am Platz“ fühlt, besteht die Gefahr, dass er sich zurückzieht, sich nicht entspannen kann, sich nicht offenbart und ein zweites Date ganz ablehnt.

In der Regel fällt die Wahl des Ortes für das erste Treffen unter vier Augen auf die Schultern der Männer. Viele von ihnen begehen den unverzeihlichsten Fehler, indem sie den Platz bevorzugen, der ihnen gerade angenehm erscheint, wo sie wie ein echter Macho aussehen würden, der zu Heldentaten und schönen Taten fähig ist. Im Grunde schlägt der Mann der Dame vor, ein Café oder ein Restaurant zu besuchen, was natürlich viele Frauen mögen. Aber um Ihre Partnerin wirklich zu überraschen, können Sie diskret von ihr oder ihren Freunden herausfinden, was sie mag, wovon sie träumt und was sie sich wünscht. Schließlich kann es sein, dass sie ein Picknick im Park machen, Schlittschuhlaufen oder Skifahren gehen, zum Beispiel in einem Zoo oder auf den Dächern von Häusern unter dem Mond wandern möchte.

Das Mädchen kann auch die Initiative bei der Wahl des Ortes für ein erstes Date ergreifen, aber wiederum in Übereinstimmung sowohl mit ihren Wünschen als auch mit den Wünschen ihres Partners. Ein Mann, der laute Partys und Clubs nicht mag, wird sich auf einer lauten Tanzfläche nicht öffnen und seine besten Qualitäten zeigen können, während ein Partytier im Kino vielleicht einfach einschläft.

Top-Orte für ein erstes Date

Der Vergnügungspark ist einer der idealsten Orte für ein erstes Date. Der einzige Ort, an den man für einen ruhigen Drink, eine Achterbahnfahrt und viel Tanz geht. Aber sein Hauptvorteil ist, dass sein Besuch die Kindheit zurückbringt, auflockert und hilft, sich besser kennen zu lernen, zu verstehen, welche Art von Person in der Nähe ist und welche Art von Unterhaltung er bevorzugt.

Sportveranstaltungen und -einrichtungen oder ein Bowling-Club wären ein geeigneter Ort für ein erstes Date für ein Paar, das sich beim Training oder zum Beispiel bei einem Fußballspiel kennengelernt hat. Schon der Ort des ersten Treffens zeigt, was für beide interessant sein wird, was sie wirklich fesseln und erfreuen wird.

Der Ort des ersten Treffens zeigt, was für beide interessant sein wird.

Ein Zoobesuch oder ein Picknick in einem Stadtpark wie einem Vergnügungspark dient der Entspannung und der Rückbesinnung auf die Kindheit und schafft Vertrauen, aber nur, wenn Ihr Partner einen ruhigen und friedlichen Urlaub bevorzugt.

Nun, wenn beide Partner gesellige Treffen und laute Clubs lieben, dann können Sie für das erste Date eine VIP-Zone in einem der besten Nachtclubs der Stadt bestellen. Dort können Sie, wie sie sagen, und zeigen Sie sich, und schauen Sie die Menschen, und verbringen Sie Zeit mit dem Objekt der Anbetung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.