Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die durchschnittliche Person 9 Stunden pro Tag mit sozialen Medien und dem Internet im Allgemeinen verbringt. Denken Sie nur daran, wie groß diese Zahl ist! All die Dinge, die in dieser Zeit erledigt werden sollten, werden entweder falsch gemacht oder aufgeschoben. Daher die ständige Betriebsamkeit. Wenn Sie sich dabei ertappen, wie Sie dazu neigen, durch Ihren Newsfeed zu blättern oder sich Ihr Leben ohne IMing mit Freunden nicht mehr vorstellen können, ist es an der Zeit, sich eine digitale Entgiftung zu verordnen: Legen Sie Ihr Telefon und andere Gadgets beiseite und widmen Sie sich endlich Ihrem echten Leben.

Dieser Ansatz hat fünf strategische Vorteile.

1. Faulheit ist eine so unangenehme Sache, dass sie nicht von alleine weggeht. Es muss aus Ihrem Leben verdrängt werden, und die ganze Zeit mit dem Smartphone in den Händen zu verbringen, ist in keiner Weise hilfreich. Darüber hinaus können Sie sich, wenn Sie aus der Cyber-Realität herauskommen und sich im realen Leben voll bewusst sind, neuen, nützlichen und interessanten Hobbys widmen: Sport, Lesen, Handarbeiten und so weiter.

2. Nun zum praktischen Wert. Zeit ist die einzige unersetzliche Ressource, und wenn wir sie mit dem Anklicken von Bildern im Internet verschwenden, kommt sie nie wieder zurück. Stellen Sie sich nur einmal vor, wie viel Sie an einem Tag ohne Ihr Handy erledigen könnten. Lohnt sich der Verzicht auf Social Media nicht?

3. Normalerweise gehen Frauen zur Entspannung in Spas, zu Massagen, zu Kosmetikerinnen und so weiter, aber nichts davon wird die Quelle des chronischen Stresses beseitigen – den Zustand des ständigen Wartens. Wir warten auf eine Nachricht, warten auf „Likes“ für ein neues Foto oder einen Beitrag, warten einfach auf die Ladeseite. Indem wir ein künstliches Surrogat für das Leben wählen, was im Wesentlichen die sozialen Medien sind, verpassen wir das Leben selbst.

4. Wenn Sie das Handy beiseite legen, wird das Zusammensein mit Freunden viel mehr Spaß machen. Sie können die Geschichten und Witze des anderen besser aufnehmen und Sie kommen sich allgemein näher. Kein Telefon kann Ihnen die menschliche Interaktion live ersetzen.

5. Sehr oft flüchten Menschen in die sozialen Medien, um realen Problemen zu entkommen, aber die Probleme selbst gehen nirgendwo hin. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Leben selbst in die Hand nehmen und es jetzt in den Griff bekommen, bevor es zu spät ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.