Die Regeln der Zaubersprüche sind einfach – sie sind alle darauf ausgelegt, dass Sie trotz Gehirnwäsche und Verliebtheit ein vernünftiger Mensch bleiben. Eine Person, die in der Lage ist, über die Konsequenzen für sich selbst und die Person, in die man verliebt ist, nachzudenken.

Regeln für Hexerei

Regel 1: Verwenden Sie Zaubersprüche, wenn Sie es wagen, in den Willen eines anderen einzugreifen, am besten mit Bedacht. Es sollte verstanden werden, dass, wenn Sie es wagen, eine Verzauberung zu machen, Sie damit die Person schädigen, nageln seine Energiehülle. Aber nicht nur. Denken Sie an sich selbst. Die Person kann den Zauber loswerden und dann… Dann warten Sie darauf, dass der Bumerang Ihren schmerzhaftesten Schmerzpunkt trifft. Denken.

Zweite Regel: Vorsicht. Ein Bumerang, der nach hinten losgeht, trifft vielleicht nicht Sie persönlich, sondern jemanden, der Ihnen sehr nahe steht – zum Beispiel Ihre Eltern. Denken Sie daran, dass Sie sowieso für jede Handlung bestraft werden, mit der Sie dunkle Kräfte anziehen, um in den psychologischen Raum eines anderen Menschen einzugreifen.

Die dritte Regel: Seien Sie nicht zu selbstbewusst. Auch wenn ein Zauberspruch so funktioniert, wie Sie es erwarten, wird die Person, für die Sie sich interessieren, Ihnen die Aufmerksamkeit schenken, die Sie verdienen, oder mehr noch, sie wird eine Leidenschaft für Sie entwickeln.

Vierte Regel: Wenn Sie einen Zauberspruch verwenden, begehen Sie Missbrauch, also seien Sie nicht überrascht, wenn Sie auch auf irgendeine Weise missbraucht werden.

Fünfte Regel: Denken Sie daran, dass Sie schon durch die Verwendung von Kirchenattributen – Kerzen, ein Kreuz, ein Gebetbuch und ein Gebet – eine Sünde begehen, die mit einer der Todsünden vergleichbar ist. Und die Utensilien, die Sie verwenden, sind nur ein Vorwand, um die Sünde zu rechtfertigen.

Die Utensilien, die Sie verwenden, sind nur ein Vorwand, um die Sünde zu rechtfertigen.

Die Verwendung von Zaubersprüchen

Sagen Sie, Sie sind so verliebt, dass Sie weder essen noch schlafen können, und die andere Person erwidert das nicht. Sie sind bereits psychisch von ihm abhängig, und er lebt ein ruhiges, gemessenes Leben. Es gibt einige einfache Reize. Mit ihnen, natürlich, können Sie unter die Quetschung fallen, aber immer noch die am wenigsten schmerzhaft, weil sie Zauber-Witze sind, aber wir alle wissen, dass in jedem Witz gibt es einen Bruchteil…eines Witzes.

Der Zauber ist ein Witz.

Ein solcher Zauber ist ein Salz-Zauber. Sie benötigen einen weißen, offenen Salzstreuer und zwei Kerzen – vorzugsweise weiße, oder Kirchenkerzen. Außerdem benötigen Sie ein Feuer. Idealerweise wäre es natürlich besser, ein Feuer auf einer freien Fläche zu machen, irgendwo in der Nähe eines Flusses. Aber seien wir realistisch, ein Gasherd könnte auch funktionieren.

Um Mitternacht, am besten in der letzten Nacht vor dem Vollmond, öffnen Sie ein Fenster oder einen Lüftungsschacht, um die Luft hereinzulassen, öffnen Sie einen Wasserhahn mit fließendem Wasser und zünden Sie ein Feuer auf dem Herd an. Es muss nicht auf voller Leistung stehen, um einen Brand zu vermeiden. Schalten Sie den Strom aus und zünden Sie ein paar Kerzen an.

So haben Sie sich bereits mit den drei Elementen Luft, Wasser und Feuer beschäftigt. Sprechen Sie das Vaterunser und bitten Sie um Vergebung, wenn Sie sich mit ungezähmten Kräften anlegen. Setzen Sie nun auf das Ritual.

Nehmen Sie einen Salzstreuer in die Hand, stellen Sie sich über den Herd und nehmen Sie siebenmal hintereinander eine Prise Salz, salzen Sie die Flammen, als ob Sie ein Kreuz zeichnen würden. Jedes Mal, wenn Sie ein Kreuz zeichnen, rezitieren Sie: Salz brennt, und Feuer brennt, so dass der Diener Gottes (Name) nach dem Diener Gottes (Name) brennt.

Nach dem siebten Mal stellen Sie das Salzgefäß auf und schauen eine Zeit lang nur auf das Feuer, stellen sich geistig Ihren Geliebten vor und denken nur gute Gedanken.

Werfen Sie das Feuer aus. Schalten Sie das Licht ein. Löschen Sie die Kerzen und gehen Sie ins Bett. Waschen Sie den Herd am Morgen. Es ist keine gute Idee, Ihre Brenner zu verschmutzen. Auf diese Weise haben Sie, auch wenn Sie Ihren Liebsten nicht verzaubern können, zumindest einen frisch gereinigten Herd.

Morgens waschen Sie den Herd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.